Fragen zur Fernbeziehung,Eifersucht,etc.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Maoneechan,

es freut mich, dass Ihr glücklich miteinander seid, bis auf sein Problem mit der Eifersucht. Der Grund für eine Eifersucht ist doch z. B. mangelndes Vertrauen oder frühere schlechte Erfahrungen, oder? Habt Ihr da schon einmal drüber gesprochen?

Im Grunde ist ja 'sein' Problem, was durch die Fernbeziehung mit zu Deinem Problem wird. Bisher hast Du Dich angepasst, schreibst Du, aber kann das wirklich die dauerhafte Lösung sein, selbst wenn Du eher ein Mensch bist, der gerne zu Hause ist?

Mich würde es z. B. auf Dauer nicht glücklich machen, meine Bedürfnisse ständig einem Problem, dass mein Freund mit sich herumträgt, unterordnen zu müssen. Natürlich geht es hierbei nicht um mich und meine Bedürfnisse und ich bin auch nicht der Maßstab aller Dinge, ich fürchte nur, dass es Dir auch so geht, denn sonst hättest Du ja nicht die Sorge, dass Eure Beziehung daran zerbricht, wenn Du rausgehst. Das kommt mir vor wie ein 'goldener Käfig' ;-(

Habt Ihr schon mal überlegt, dass er sich zu seinem Problem professionelle Unterstützung sucht? Er könnte z. B. mal zu einem Beratungsgespräch gehen. Das fände ich jedenfalls fairer, als das Problem ungelöst mit auf 'Deine Schultern' zu packen. Es könnte ja auch mal sein, dass es dem bisher glücklichen Teil Eurer Beziehung schadet und Du 'Ausbruchsversuche' angehst.

Ich hoffe, meine Gedanken helfen Dir etwas weiter.

LG

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann nicht erwarten, dass du den ganzen Tag zu Hause sitzt. Auch wenn du mit deinen Freundinnen was unternimmst. Du weißt ja auch nicht was er tut. Eifersucht zerstört jede Beziehung das mußt du ihm klar machen. Redet nochmal miteinander

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund sollte einfach mal lernen zu akzeptieren dass du auch noch ein Leben hast..ich meine ein Leben ohne ihn nur weil ihr zusammen seid heist das ja noch längst nicht dass ihr immer das gleiche zusammen machen müsst weist du..ich hatte in meinen damaligen Beziehungen auch so ein Problem ..aber nachdem ich das für mich selbst verstanden habe ging es mir gleich viel viel besser..du lebst schließlich nur ein mal..und was willst du denn später mal sagen wenn du so über deine Jugend Zeit nachdenkst? Sicher nicht dass du den ganzen Tag lang zu Hause gesessen hast nur weil dein Freund darauf eifersüchtig war dass du leben wolltest...nach diesen Fehler bitte bitte nicht..entweder er akzeptiert es oder eben nicht..es ist schließlich DEIN Leben und da kannst du ihn noch so sehr lieben oder er dich..viel Glück für euch..und ich hoffe wirklich dass dein Freund das verstehen kann..es ist eigentlich das normalste von der Welt ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?