Fragen zur Dichte/Dichtenberechnung!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1) http://www.physikerboard.de/topic,8490,-berechnung-der-dichte-eines-gases.html

2) Dichte von Luft siehe oben (1,53 g/l). Geringere Dichte als Luft: Helium (du kennst Heliumballons, die fliegen in der Luft, sind also leichter) und Wasserstoff (die ersten Zeppeline flogen mit Wasserstoff, sind dann aber auch beim kleinsten Funken explodiert). Ozon aber auch, du weißt, dass Ozon "OBEN" sich sammelt. Größere Dichte: Stickstoff (ist im Feuerlöscher und soll sich auch am Boden sammeln und nicht wegfliegen) und Chlor

Noch einfacher wäre die Antwort: Heiße Luft hat höhere Dichte als Luft bei Normalthemperatur und kalte Luft hat eine niedrigere Dichte (siehe Hochs und Tiefs beim Wetter)

3) siehe oben --> zB Fluggeräte

a) Dichte von Flüssigkeiten: 1 Liter Flüssigkeit wiegen (oder weniger und dann ausrechnen)

b) Gerät zum Bestimmen der Dichte einer Flüssigkeit

c) sie mischen sich nicht. Eine Flüssigkeit (die mit der geringeren Dichte) schwimmt oben, die andere sammelt sich am Boden (siehe Öl und Wasser)

d) Wasser hat eine höhere Dichte, denn das Öl schwimmt oben

Was möchtest Du wissen?