Fragen zur Country und Western Musik

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum Theme der Mode: Auch heute laufen die Farmer und Kuhjungen im Süden noch mit Jeans, Hemd und Cowboyhut rum. Das hat vor allem praktische Gründe: Der Hut gegen die Sonne, Jeans und Hemd sind unkaputtbar und beim Reiten der Pferde sind die Stiefel einfach optimal. Eine Jugendkultur gibt es auch heute. Bands wie Rascal Flatts oder auch die extrem populäre Taylor Swift vereinen die Kids in den Staaten hinter sich wie Tokyo Hotel es in Deutschland macht. Country ist in den Staaten extrem beliebt, das darf man nicht vergessen!

schwierig, ich war in den 20ern bis 40ern auch nicht dabei, weiss nicht, wie die sich da so angezogen haben, was die geraucht oder getrunken haben und wie die ihre Freizeit verbracht haben.

Aber wenn es um die Musik geht, solltest Du vielleicht mal recherchieren, woher die unterschiedlichen Stilrichtungen in dieser Musik kommen. Da ist ja viel modernes, Pop-artiges Zeug á la Garth Brooks am Start, es gibt aber auch die Richtung, in der Du viel Fiddel, also Geige hörst, was mich schon fast an die Irish-Folk-Sachen erinnert, und dann natürlich so der Klassiker mit der Steelguitar.

Leider kenne ich mich da auch nicht so gut aus, dass ich Dir mehr darüber sagen kann, aber wenn Du Dein Referat fertig hast, wäre ich sehr daran interessiert, da könnte ich auch noch was lernen.

Gruß Tschak

KimberlyDELUXE 11.02.2012, 10:38

Danke für die schnelle Antwort. :)

Das mit den Stilrichtung macht jemand anderes aus der Klasse, da wir uns das Thema geteilt haben. Zu allen anderen Themen zur Entwicklung der Rock Musik steht so vieles im Internet, zu Country find ich nur eine Wikipedia Seite und diese ist dann auf 10 anderen Seiten abkopiert worden... :)

0

Was möchtest Du wissen?