Fragen zur Abtreibung2

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

man kann auch in deutschland bis kurz vor der geburt abtreiben.

wenn eine geburt des kindes das leben der mutter zum beispiel gefährdet oder das kind behindert kommen sollte.

die pille danach besteht aus mehreren pillen, was du nu mit pille meinst, hab ich nicht verstanden.

was du dich aber damit beschäftigst, obwohl du nicht schwanger bist, schon komisch.

abtreiben is schon ne krasse sache an sich und dann auch noch mit rizinusöl???

das sind dinge, die braucht man nicht wissen, abtreibung is eh hammer, verwunderlich, dass es leute gibt die sowas normal beim kaffee erzählen und auch damit klarkommen.

aber womöglich haben sie sich nie damit beschäftigt, was bei einer abtreibung abgeht...

zu 1.) Die "Pille danach" ist hoch genug dosiert. Überdosierungen sind mit jedem Medikament gefährlich. Es handelt sich nicht, um eine Abtreibungspille. Sie verhindert den Eisprung und erschwert möglicherweise die Einnistung in die Gebährmutter. Sie verhindert also das Entstehen einer Schwangerschaft und beendet keine bestehende. Wichtig ist, dass sie so schnell wie möglich genommen wird.

zu 2.) Ich kenne ja Rizinusöl eigentlich nur wegen seiner abführenden Wirkung, nicht wegen einer abtreibenden. Aber wo Abtreibungen illegal sind, wird oft auf giftige Kräutercocktails zurückgegriffen, die nicht selten das Leben der Frau gefährden.

zu 3.) Sicher weiß ich das nicht. Ich meine mal davon gehört zu haben, dass eine Frau, die gezwungen war aus gesundheitlichen Gründen abzutreiben, den Fötus danach dennoch beerdigen lies. Der Standardfall wird wohl sein, dass abgetriebene Föten auf die gleiche Weise wie amputierte Gliedmaßen, entfernte Bauchspeicheldrüsen oder sonstige menschliche Gewebe entsorgt werden. Sicher nicht im normalen Hausmüll, sondern auch eine hygienisch sicherere Weise.

  1. Frage einen FA und welche Pillen meinst du?

  2. Du sch..... dir die Seele aus dem Leib. Und Abtreibung Funktioniert damit eigendlich nicht. Eigendlich, ich meine nicht das es unmöglich ist. Es kann bei zu hohen Wasserverlust durchaus passieren.

  3. Wir in den Müll geschmissen!

  4. Ja soll es geben.

http://www.abtreibung-online.de/ Viellicht ist das hilfreicher

Bei Kinder-Phobie am besten sterilisieren lassen :-/

Was möchtest Du wissen?