Fragen zum Verkehr bzgl. Radweg

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Laut meines Wissensstandes ist der Radweg für Autofahrer tabu, solang das Parken mit 2 Reifen nicht explizit ausgeschildert ist. Jedoch wird es in den meisten Fällen trotzdem geduldet. Musst du beim EInparken den Radweg kreuzen ist hier Rücksicht auf den Radfahrer zu nehmen, oder wie es der Gesetzesgeber ausdrücken würde: Radfahrer haben hier Vorfahrt :)

  1. Halten und Parken auf Radwegen ist grundsätzlich verboten und stellt eine OWi dar (TBNR 14100 ff. und 141003 ff.: je nach Fall zwischen 10 - 35 €).

  2. Radfahrer genießen auf dem Radweg Vorrang, d. h. derjenige der den Radweg zum Parken kreuzt, muss Radfahrer grundsätzlich erst passieren lassen.

Hier wird man über die Suche nach halten und parken gut fündig: ;)

http://www.polizei.schleswig-holstein.de/cae/servlet/contentblob/744740/publicationFile/radverkehrsfuehrung.pdf

zu 1 halten BIS 3 minuten darf man!parken NEIN ! zu 2 : JA du MUSST den radfahrer vorbei lassen!und das mit den rückwärts einparken musst du selber wissen ob und wie du damit klar kommst! :-)) ... gruss oernie1 ...

Bis zu einer halben Stunde darf man auf einem Radweg parken.

Nur wenn ein Halteverbot ist, darf er auf dem Radweg halten (weil er dann ja nicht auf der Straße halten darf)

Crack 29.02.2012, 11:05

So ein Unsinn!

Radwege dürfen nicht von KFZ befahren werden.

0
Eichbaum1963 29.02.2012, 11:12

Ob uns diese Antwort erklärt, warum andauernd so viele verbotenerweise auf dem Radweg parken? :P

Parken auf Radwegen ist und bleibt verboten - ob da Haltverbot ist oder nicht, spielt keine Rolle!

0
oernie1 07.08.2012, 07:36

NEIN ! lieb gesagt szimmt deine aussage (antwort) NICHT!!!ist ja genau das gleiche mit den HALTEN auf autobahnen!!!!da darf man auch einfach nicht so ohne grund halten!!!solange dein oder das kfz keine techniche probleme hat!zum pullern auf den stand-streifen darfst du auch nicht einfach so anhalten!!!

0

Was möchtest Du wissen?