Fragen zum Thema Schwangerschaft: Wie viel darf man von was essen und trinken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hast jetzt eine falsche Vorstellung:

Das Baby wird über die Nährstoffe des Blutes der Mutter ernährt.

Das Blut der Mutter fließt in die Plazenta und diese funktioniert wie ein Filter und gibt das was das Baby braucht über die Nabelschnur an das Baby weiter

Also machen zwei Liter Wasser nichts, Konsum von Nikotin, Alkohol, usw schon.

Ausgewogene Ernährung sollte jedoch in der Schwangerschaft selbstverständlich sein

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ah. Ach so. Danke für die Aufklärung. Gut zu wissen. Ist jetzt nicht ironisch gemeint. Ich mein das ernst. Ich dank dir wirklich für die Aufklärung. Ich interessiere mich nämlich für die Schwangerschaft, weil ich bald Kinder plane. Du hast Recht. Ich hatte eine falsche Vorstellung, aber dank deiner Aufklärung weiß ich es jetzt besser.

1

Der Fötus wird über die Plazenta und Nabelschnur versorgt. In der Plazenta findet ein Austausch statt und dadurch bekommt er Sauerstoff und Nährstoffe.

Eine Schwangere sollte generell 2-3 Liter pro Tag trinken. Und die Behauptung, dass eine Schwangere für "2 Personen" essen muss, ist grundlegend falsch. Der Fötus nimmt sich, was er braucht. Es reicht, wenn sie normale Portionen isst. Hauptsache ausgewogen und gesund.

Wenn Mängel bestehen (z.B. Eisenmangel), wird sie von ihrem Gynäkologen ein Rezept für Eisentabletten bekommen. Viele Frauenärzte und Hebammen empfehlen, in den ersten 3 Schwangerschaftsmonaten zusätzlich Folsäure und Magnesium einzunehmen.

Grundsätzlich kommt es eher bei der Mutter zu einem Nährstoffmangel als bei dem Fötus. Der Fötus greift nämlich auf die mütterlichen Reserven zurück, wenn bereits ein Mangel besteht.

Der Embryo/Fötus nimmt keine Nahrung durch die Nabelschnur auf. Durch die Nabelschnur läuft Blut. In dem Blut sind die Stoffe, die das Kind benötigt. Dem Fötus/Embryo ist es völlig egal, wieviel seine Mutter auf einmal trinkt und was seine Mutter isst. Das einzig wirklich wichtige ist, dass keine Giftstoffe dabei sind.

Was möchtest Du wissen?