Fragen zum Thema Reisen im Islam (Gebete)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Die Leute die nach Imam Hanife gehen benennen sich als Reisende, wenn sie über 90km fahren

2. Du kannst im Bus im Sitzen beten. Es sei denn, der Bus hält vor der nächsten Gebetszeit an.

3. Bin mir auch nicht sicher, aber ich glaube wenn du dich wie zu Hause fühlst, dann musst du normal weiter beten. Das würde ich an deiner Stelle machen, weil du ja bei deiner Eltern bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doniiiboss123
09.07.2017, 22:36

Vielen Dank Wie aber soll ich im sitzen beten Weil man muss sich ja bewegen beim beten oder soll ich im sitzen nur sprechen

0
Kommentar von Torres58
10.07.2017, 02:02

Tekbir ganz normal Ruku beugst du dich etwas vor. Secde beugst du dich etwas mehr vor als ruku. Selam rechts und links kannst du auch normal machen.

0

Gelehrte sind sich eingig, das ein reisender als reisender bezeichnet werden kann wenn er mehr als 80km zurücklegt.

Bei den anderen sachen weiß ich es leider nicht 100%, deswegen will ich lieber nichts falsches sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doniiiboss123
09.07.2017, 20:44

Danke dafür könntest du vlt trotzdem deine Meinung zu den anderen fragen äußern damit ich mir ein bild daraus machen kann

0

Aussagen dazu findest Du von Gelehrten des Islam auf der Islam Fatwa im Internet, wo Du auch an Gelehrte online fragen stellen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?