Fragen zum Thema: "Reformationstag"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn der Artikel in der Wikipedia sicher deine Fragen beantworten kann, will ich hier doch eine kurze Antwort versuchen:

  • Reformationstag ist der 31. Oktober
  • der Name kommt von der Reformation (Erneuerung) des christlichen Glaubens als Folge der Erkenntnisse, die Martin Luther aus seinem Studium der Bibel gewonnen hat ("Wiederentdeckung" der Schriften des Apostels Paulus im neuen Testament)
  • Der Reformationstag ist ein Gedenktag, an dem an die Kernpunkte aus Römerbrief 3, 21-31 erinnert wird
  • Das geschieht in besonderen Gottesdiensten (früher und auch heute)
  • Weitere Bräuche dazu kenne ich nicht
  • Das Motto ist "sola scriptura, sola fide, sola gratia" (allein durch die Schrift (=Bibel), allein durch den Glauben, allein durch die Gnade (Gottes) erlangt der Mensch Gerechtigkeit vor Gott

http://www.bibleserver.com/text/GNB/Roemer3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rene2016
23.11.2015, 19:24

Ich hätte wohl gerne eine direkte Antwort auf meine Frage...

0
Kommentar von Hideaway
23.11.2015, 19:25

Du machst es dir mit dem Link aber recht einfach. Arbeite doch bitte noch die Antworten aus der Wiki-Quelle heraus. Oder soll er/sie das etwa selbst machen?

0

aber es ist mir zu kompliziert

Die Ängste bezüglich der Bildungsfähigkeit vieler Jugendlicher sind wohl nicht unbegründet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rene2016
23.11.2015, 19:25

Kurz: Ich gehe auf einer gehörlosen Schule und,ich bin einer der Hilfe in bestimmten Bereichen brauch, daher ist dieser Kommentar von dir echt fürn Mist..

0

Was möchtest Du wissen?