Fragen zum Thema Mofa?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst ein Mofa oder gedrosselten Roller fahren, richtig. Mitnehmen darfst du niemanden. Tunen würde ich sein lassen. Kann sich auch später auf deinen Autoführerschein auswirken. Außerdem erlischt dann der Versicherungsschutz. Heißt, wenn du einen Unfall hast darfst du alles zahlen und wenn ein unbeteiligte angefahren wird z. B. wird es teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MotorradFrage
03.07.2017, 15:50

ok dann werde ich es wahrscheinlich lieber lassen, danke! aber es ist schon sch**** das man mit 25 km/h durch die gegend fährt man ist halt schon leider eine richtige verkehrsbehinderung

0
Kommentar von MooKuh
03.07.2017, 15:52

Ja, das ist wohl richtig. Aber so kann man auch schon als junger Mensch die Verkehrsregeln lernen und auch anwenden und kennt sich schon aus, wenn es dann mit höherer Geschwindigkeit abläuft.

0

Mit nem gedrosselten Roller darfst du jmd mitnehmen, mit einem Mofa nicht. Tunen würde ich sein lassen, weil wenn du einen Unfall baust bezahlts keine Versicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 Jahren darfst du ein gedrosseltes Mofa mit 25 km/fahren und brauchst dafür lediglich eine Prüfbescheinigung. Sobald du 16 wirst brauchst du mindestens die Klasse AM und darfst dann 45 km/h fahren. Solltest du tunen und auffliegen glaub ich mal dass der Führerschein einige Zeit weg ist. Auf Bundesstraßen darfst nicht fahren. Glaub ich zumindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstmal wie alt bist du wegen dem thema ob es sich lohnt

ganz klar roller

und nein er ist nicht direkt weg es gibt verwahnungen

mitnehmen mit 45 ja

mit 25 ab 15 nein


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MotorradFrage
03.07.2017, 15:49

bin 14 1/2 also würde jetzt in den ferien anfangen

1

Was möchtest Du wissen?