Fragen zum Thema Lehrerliebe!?

9 Antworten

1. Schlimm nicht, aber nicht empfehlenswert. Man kann ja nichts dafür in wen man sich verliebt.

2. Kommt auf den Lehrer an. Im Optimalfall geht er professionell damit um und behandelt dich "normal". Wenn er nicht besonders verständnisvoll ist, behandelt er dich schlechter und gibt dir eventuell auch schlechtere Noten.

3. Wohl eher nicht.

4. Ich denke, ganz wohl wird ihm dabei nicht sein, aber er hat ja keine andere Wahl.

5. Ich glaube nicht, dass er so viel darüber nachdenken wird, wenn er keine Gefühle für die Person hat.

6. Kann sein.

7. Kommt wieder stark auf den Lehrer an.

Man kann diese Fragen nicht sicher beantworten. Wenn es ein netter, verständnisvoller Lehrer ist, wird er wohl nicht verärgert darauf reagieren, wenn er aber sowie so nicht so nett ist, denke ich, dass es wohl besser ist wenn man es ihm überhaupt nicht sagt. Kommt immer auf den Charakter des Lehrers an, wobei ich denke, dass man sich auch nicht in ihn verliebt hätte, wenn er ein A***** ist.

LG

  1. Nein
  2. Souverän/Diskret
  3. Nein
  4. Jein
  5. Ja, aber nicht unbedingt oft
  6. Möglich
  7. Nein

1. Ja

2.Er muss dir Nein sagen, weil es illegal ist

3. Eventuell, aber das sollte dich nicht kümmern

4. Mitleid in dem Sinne wird er nicht haben, na klar wird es ihm aber irgendwie leid tun.

5. Na klar kümmert sich der Lehrer um das Wohlbefinden seiner Schüler

6. Darf er eig nicht, kann aber auch sein

7. Auf keine Fall. Dies nehmen die sogar sehr ernst. Das ist worüber man reden muss und es ist ein ernstes Thema

1 Nein. Kommt vor.

2 Sollte man nicht sagen. Kann schlimm ausgehen für Schüler und Lehrer.

3 Man sagt so etwas nicht seinem Lehrer.

4 Man sagt so etwas nicht seinem Lehrer.

5 -"-

6 -"-

7 -"-

u16 ist das sowieso nicht ernstzunehmen, dass ist nur eine Schwärmerei, wer weiß schon warum!

Selbst ü16 ist es meist unrealistisch und ohne Zukunft! Wer hält soo lange still, bis es 'legitim' oder gar gesellschaftlich anerkannt ist?

Wie auch bei anderen Konstellationen liebt nur einer, der andere, weiß es nicht, es ist ihm egal und bei sowas würde er aus allen Wolken fallen! Beruflich bedeuten das nur Schwierigkeiten! Was hat ER wohl getan, hat er das ausgenutzt? Hoffentlich dreht sie nicht durch und zieht ieine Show ab! Das kann die ganze Stelle und berufliche Zukunft kosten, oder zu ner Zwangsversetzung führen.

Die Fälle wo es wirklich zu einer Beziehung kommt sind selten und wo es gut geht noch seltener! Wenn sich die Abiturientin mit 18 in den Referendaren mit 23 verliebt und sie studiert, während er an einer anderen Schule seine Stelle anfängt, mag das klappen und 5 Jahre später, kräht kein Hahn danach! Er Lehrer, 28, sie Studentin, 23, ist doch alles gut!

Wenn Sie aber 15 und er 35 ist, ist er 5 Jahre später 40 und sie nur 20 und immer noch nur halb so alt!

Was möchtest Du wissen?