Fragen zum Thema holocaust?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde ihn auf jeden Fall wie denn sich allgemein die Bevölkerung im weitesten Sinne verhalten hat vor und während dem Holocaust. Es wird ja viel und gerne gestritten darüber wieviel die Leute gewusst haben, gewusst haben wollen oder wissen konnten bzw. inwiefern sie das Ganze unterstützt oder haben wohlwollend nicht sehen wollen. Da würde ich gerne einen Augenzeugenbericht dazu hören.

wie war es als sie erfahren haben dass der kireg vorbei ist? wie haben sie den alltag drt erlebt

meme1996 21.03.2012, 20:29

danke das sind gute fragen ;)

0

Frag ihn , wer und wieviel man ihm bezahlt, damit er 67 Jahre spaeter in Schulen kommt, um Jugendlichen, die damit gar Nichts zu tun haben immer noch geschichtliche Ansichten mitzuteilen, ......... damit auch sie spaeter gerne ihren finanziellen Beitrag leisten und die endlose Abzoche die sich Wiedergutmachungszahlung nennt durch einseitige Desinformation unterstuetzen.....

Orel1982 22.03.2012, 01:25

Ja dann frage mal deine Grosseltern wie das war kleine Kinder und Babys auf den Strassen zu erschiessen. Menschen in Baracken ihre Kinder weg zu nehmen und ihnen Alkohol ins Herz zu spritzen. Hat ihnen bestimmt Spass gemacht so wie Du DIch hier benimmst! Das ist genauso unverschaemt wie das was Du hier verzapfst. Den groessten Genozid der Weltgeschichte kann man bestimmt nicht nach ein paar Jahrzehnten vergessen.

0
kassiopeiamb99 22.03.2012, 12:27
@Orel1982

Achja.....Die Amerikaner duerfen das heute noch weltweit......Ist schon seltsam...was bei Einem als Genozid gewertet wird....bringt den** Anderen** hohe Ehren........Ueberpruef mal bitte Dein Weltbild......

0
meme1996 22.03.2012, 23:45
@Orel1982

genau .. was ist dein problem ... informier dich mal darüber vielleicht änderst du deine ansichten!!!!

0
FantiAnita 29.03.2012, 19:54
@Orel1982

Nicht zu vergessen die Seife aus toten Juden; die Todeszüge, deren Böden mit ungelöschtem Kalk bedeckt waren, welcher den Juden langsam das Fleisch von den Knochen fraß; die Ermordung von Juden auf einer Metallplatte in einem Wasserbassin mittels elektrischem Strom; die Verbrühung von 2 Mio. Juden mit heißem Dampf; ... Und dann die vielen, wundersamen Überlebungen von Juden... Und warum gab es in Auschwitz überhaupt ein Krankenhaus?

0
FantiAnita 29.03.2012, 19:56
@Orel1982

Der größte Genozid der Weltgeschichte? Glaubst du im Ernst daran? Schau mal auf sixmillionmyth.blogspot.com/, woher die mythische Zahl von 6 Mio. herrührt.

0
findesciecle 22.03.2012, 22:31

Du beweißt nur, wie dumm du bist!

0
kassiopeiamb99 23.03.2012, 16:17
@findesciecle

Man ist nicht automatisch dumm, nur weil man eine andere Meinung hat... Aber man ist eindeutig dumm, wenn man ohne Hintergrundwissen Meinungen von anderen nachplappert und gewisse Tatsachen als Luege hinstellt......

0
PatrickLassan 26.03.2012, 14:38
@kassiopeiamb99

man ist eindeutig dumm, wenn man ohne Hintergrundwissen Meinungen von anderen nachplappert und gewisse Tatsachen als Luege hinstellt

Was ist das jetzt - Selbstkritik?

0

Frag' ihn doch, was dich interessiert. z.B. Wie hat er das Leben gesehen, als er im gleichen Alter war wie du?

Was hat ihm geholfen, zu überleben? Was hat ihm nach dem Krieg geholfen, durchzuhalten und nicht in Depression zu verfallen?

Waren Sie auch sauer auf das deutsche Volk, und sind Sie es heute auch noch?

kassiopeiamb99 21.03.2012, 21:54

Na klar doch......Jetzt kriegen sie doch grad schon wieder ein neues Atom- U- Boot von Deutschland.....lohnt sich doch, sich unversoehnlich zu zeigen...

0
Orel1982 22.03.2012, 01:22
@kassiopeiamb99

Wow Du bist ja ein ganz schlauer, oder? Erstens ist es kein Atom Uboot. Und zweitens bildet Israel seit mehr als 25 Jahren deutsche Soldaten aus, denkst Du das gibts umsonst?

0
kassiopeiamb99 23.03.2012, 16:20
@Orel1982

Das ist ein echter Gewinn.....Sorry ,das ich das nicht erkannt hab.....Klar....

0
FantiAnita 29.03.2012, 19:59
@Orel1982

Es sind keine atomar betriebenen U-Boote? Schlimm genug, dass sich Deutsche für einen zionistischen Staat hergeben und die Kriegstreiber schlechthin verteidigen.

0

Was möchtest Du wissen?