Fragen zum Thema Glück

6 Antworten

Spannendes Thema^^ - meine Fragenvorschläge:

  • Warum sind viele Menschen immer wieder der Ansicht, es müsste ihnen endlich mal so etwas wie "das große Glück" beschert werden ? Sie haben es als Glücksschmied, laut einem bekannten Sprichwort, doch jederzeit selbst in der Hand.

  • Warum ist das Wort "Glück" in unserer Gesellschaft so überbewertet ? Glück alleine macht ohnehin nicht glücklich. Zu einem ausgewogenen zufriedenen Leben gehört ebenfalls auch Pech. Nur wenn man auch Pechphasen durchlebt kann man das Glück erst zu schätzen lernen. Warum ist das zum Glück gehörige Pech so unterbewertet ? Ja sogar verhasst ?

  • Schicksal wird häufig mit Lebensglück gleichgesetzt. Wenn aber schon alles vorherbestimmt ist, besitzt dann der Begriff Freiheit nicht ein Problem ?

The ROLLING STONES - "Happy"

https://www.youtube.com/watch?v=T1bmiUef63M

Ist Glück erwerbbar durch Geld... Kann man Glücklichsein lernen durch Achtsamkeit (Buddhismus).

Was ist für Sie Glück?
Waren oder sind Sie schon mal so glücklich?
Wie viel bedeutet Ihnen, glücklich zu sein, und was wären Sie so bereit, dafür zu tun?
Haben Sie jetzt so mal vor, glücklich zu werden?
Haben Sie jetzt so mal wieder vor, glücklich zu werden?
Haben Sie jetzt so mal vor, weiter dran fest zu halten?

Was möchtest Du wissen?