Fragen zum Tampon einführen für Anfänger?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe ArdyLover,

du hast ja schon viele hilfreiche Antworten bekommen, die wir nicht mehr wiederholen brauchen :)

Hinzufügen möchten wir noch, dass es wichtig ist, dass du nur versuchst, einen Tampon einzuführen, wenn du auch wirklich deine Periode hast. Am besten an den ersten beiden Tagen, wenn deine Blutung am stärksten ist. Wenn du nicht blutest, bietet deine Scheide nicht ausreichend Feuchtigkeit, damit der Tampon leicht gleiten kann. Wir raten dir davon ab, eine Creme für das Einführen verwenden. Diese kann deiner Scheidenflora schaden. 

Es ist nicht ungewöhnlich, dass du beim Einführen des Tampons erst einmal das Gefühl hast, dass die Scheide zu eng ist. Die festen Muskeln des Beckenbodens verengen nämlich den Eingang der Scheide. Diese Muskeln musst du entspannen - also nicht die Luft anhalten, sondern ruhig ausatmen - und dann den Tampon schräg nach oben und hinten schieben! Nach wenigen Zentimetern spürst du dann, dass sich der anfängliche Widerstand verliert und der Tampon leicht in den weiteren, nachgiebigen Teil derScheide gleitet. Er muss so weit in die Scheide hineingeschoben werden, dass der ganze Zeigefinger dabei eingeführt wird.

Der Tampon liegt nur dann richtig, wenn du ihn überhaupt nicht mehr spürst! Wenn er drückt oder auch nur im geringsten Unbequemlichkeit verursacht, wurde er nicht tief genug eingeführt.

Probiere am besten auch einmal aus, in welcher Haltung du den Tampon am leichtesten einführen kannst: das kann beim Sitzen auf der Toilette oder in der Hocke sein. Manche Mädchen kommen am besten zurecht, wenn sie stehen und ein Bein hochstellen.

Mit Ruhe und Zeit wirst du sicher bald herausfinden, wie du den o.b. Tampon am besten einführen kannst!

Wir bitten dich, die Gebrauchsanweisung der o.b. Tampons gründlich zu lesen. Dort findest du noch weitere wichtige Hinweise und Ratschläge zur Hygiene und zur Verwendung von o.b. Tampons.

Wir drücken dir die Daumen :)

Liebe Grüße von deinem o.b. Team



Hört sich komisch an, aber probiers mal mit deinem Finger wohin die Scheide geht. Wenn du dich mit deinem unteren Körperteil angefreundet hast.. Bitte nur Tampons verwenden wenn du deine Tage hast, da du dann die Scheide sonst austrocknest und davon Pilz bekommen kannst. Finger waschen. Und dann die Minis gaaanzzz langsam einführen.. Probieren ekn paar Stellungen aus, mit Fuß hoch, oder im knien.. Es muss jeder seine eigene Technik finden.. Wenn du es spürst wenn es drinnen ist, muss es weiter rein.. Aber lass bitte Tampns nie über 4-8 h drinnen. Denn davon kann man TSS bekommen.. Infomiere dich lieber darüber..
Meine Meinung über Tampons: ich finde einfach man hat mehr Freiraum und es kann nicht verrutschen, man braucht nicht wirklich angst haben wegen dem Auslaufen :)

Probier es erstmal ohne Tampon.

Hände waschen und dann vorsichtig mit dem Finger in die Scheide reintasten. Du kannst dir mit deinem eigenen Finger nicht wehtun - das kann niemand - denn du hast ja "Fingerspitzengefühl". Es geht nicht gerade nach oben, sondern schräg nach hinten-oben, manchmal ein klein bisschen um die Kurve. Wie gesagt, mach langsam und vorsichtig, dann kann dir nichts passieren.

Du erreichst damit zwei Dinge: Erstens weißt du nun ganz genau, wo es langgeht, und zweitens hast du gleich mal getestet, ob der Tampon passen wird. Wo der Finger passt, passt der Tampon auch.

Dann wäschst du dir nochmal die Hände, packst den Tampon aus, ziehst ein- zweimal kurz und kräftig an der Schnur (um zu testen, ob die fest ist) und schiebst dann den Tampon bis ganz nach hinten in die Scheide. Er sitzt richtig, wenn du ihn gar nicht mehr spürst. Easy.

Wechseln solltest du, wenn der Tampon ganz voll ist (das erkennst du daran, dass sich die Schnur rot färbt von Blut), aber spätestens nach etwa 12 Stunden. Einfach vorsichtig schräg nach vorne-unten an der Schnur ziehen.

Brennen beim Tampon in Scheide einführen. Was kann ich tun?

Hallo ihr Lieben,Ich habe seit längerem ein (starkes) Brennen in der Scheide, wenn ich einen Finger oder einen Tampon einführe. Als hätte ich eine Infektion. Ich war auch schon mal bei einem Frauenarzt um mit ihm zu reden(keine Untersuchung). Er meinte es liegt an meinem Jungfernhäutchen, dass der Versuch einen Tampon einzuführen weh tut, obwohl er mich ja garnicht untersucht hat. Was könnte es sein? Denn mit etwas Vaginalcreme bekomme ich einen Tampon eingeführt. Aber dieses Brennen macht mich wahnsinnig. Ich möchte auch keine Binden mehr benutzen, sondern lieber auf Tampons umsteigen.Meine Frage ist jetzt: Was könnte das sein? Und was kann ich dagegen tun?Ich bin 15, Jungfrau und habe die O.B. Minis Pro Comfort benutzt.Liebe Grüße. Ich freue mich über eure Antworten! :)

...zur Frage

Tampon einführen geht nicht

Ich möchte das erste Mal Tampons verwenden, aber ich kann ihn nur bis zur Hälfte einführen. Danach geht es nicht weiter und es tut weh. Was soll ich tun?

...zur Frage

Zyklus anregen

Hallo ihr Lieben. Ich wollte fragen ob mir jmd ein paar einfache Tricks verraten kann wie man seine Periode anregen kann. Ich müsste sie iegendlich schon seit 2-3Tagen haben und da ich Montag nach Frankreich fahre und meine Periode immer sehr stark ist hätte ich es gern wenn sie halt möglichst schnell kommt. Alle Anzeichen sind da aber sie tritt irgendwie nicht ein. Habt ihr ein paar Tipps? (Hab mal was von wärmflasche auf dem bauch gehört, hilft das?)

...zur Frage

Bekommen eineiige zwillinge ungefähr gleichzeitig ihre erste periode?

Müsste doch eigentlich ungefähr übereinstimmen, da sie die gleiche DNA besitzen. Vielleicht gibt es hier ja welche die aus Erfahrung sprechen :D

...zur Frage

Kann ich jede tampon grösse benutzen...

Ich bin 14 und will fragen ob ich jede größe von tampons benutzen kann... denn bei den minis gibt es ja keine einführhilfe...

...zur Frage

ist es schädlich wenn man zu oft einen runterholt

was ist die folgen und was passiert im körper beim runterholen ist es gesund (3-4 mal am tag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?