Fragen zum Studium. Kann jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Ich versuche es mal:

1. Es gibt keine Warteliste. Du sammelst ganz automatisch in jedem Semester, das du nicht an einer Hochschule eingeschrieben bist, Wartesemester. Die Hochschule, bei der du dich bewirbst, überprüft dann bei jeder Bewerbung erneut, wie viele Wartesemester du nun gesammelt hast.

Deswegen musst du dich bei einer Ablehnung auch im nächsten Semester wieder neu bewerben.

2. Nein. Eine Zusage ist nur für dieses eine Semester gültig. Man kann sich auch nicht im Vorhinein für bestimmtes Semester in der Zukunft bewerben, sondern immer nur für das kommende. Für dieses gilt dann auch die Ab- oder Zusage.

3. Die Wartezeit ist ein eigener Wert, der nicht durch die Durchschnittsnote beeinflusst werden kann. Das heißt: Auch wenn man den NC nur um 0,1 verfehlt, muss man die gesamte Wartezeit absolvieren. Wie hoch die Wartezeit im letzten Semester war, kann man auf den NC-Listen der Universitäten herausfinden.

Weder Wartezeit noch NC sind aber feste Werte, die im Vorhinein feststehen würden, sondern können anhand der Bewerber nur im Nachhinein ausgegeben werden. Deswegen findet man NCs und Wartezeitangaben immer nur für schon vergangene bzw. das laufende Semester, nicht für kommende. Die Werte können deswegen auch immer etwas schwanken.

Beste Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bln1892
10.07.2017, 12:25

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?