Fragen zum Schulwechsel(9 Klasse) und zum Probetag auf der neuen Schule ist es sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo:)
Ich finde es eigentlich sinnvoll die Schule zu wechseln. Ich weiß ja nicht wie ihre Noten jetzt stehen aber wenn sie sich auf einer anderen Schule wohler fühlt und dann die Noten bergauf gehen ist ja alles gut. Da steht ja auch der Abschluss vor der Tür.

Bei mir war es der gleiche Fall, da ich aber erst in der 8. klasse bin und noch bis zur 13. machen muss hatte sich das gelohnt.

Insgesamt ist es ja eine 50:50 Chance. Entweder ihr gefällt es super und die Mitschüler/ Lehrer gefallen ihr oder das komplette Gegenteil aber dafür ist ja der Probetag da.

Ich weiß nicht ob das jetzt so weiter geholfen hat aber ein Versuch war es wert:)

Lg Sarah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist auf jeden Fall sinnvoll zu wechseln. Habe das auch in der 9. Klasse gemacht.

Normalerweiße leiden die Noten unter einem Schulwechsel nicht, meist verbessern sie sich, da man sich auf der neuen Schule dann wohler fühlt und somit auch mit mehr Freude an das ganze ran geht :)

Nach dem Probetag (sinnvoller sind drei bis fünf Tage) wird besprochen ob die Schülerin sich in der neuen Schule wohler fühlt und dort hin möchte. Dann wird sie von der alten Schule abgemeldet und an der neuen an.

Das sind auf jeden Fall genügend Argumente! Allein nur wenn sich ein Kind nicht an der jetzigen Schule wohl fühlt ist es ein Grund zum Wechseln :)

Nein, bei einem Probetag ist man nicht gebunden. Er ist dafür da, dass das Kind sich entscheiden kann!!

Hoffe meine Antwort hilft weiter! Wenn noch Fragen offen sind, beantworte ich sie gerne! :) Viel Glück und zieht es durch!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann tatsächlich nicht alle Fragen beantworten, aber einen Teil davon werde ich versuchen.

1.,4.Wenn sie sich so unwohl fühlt, dass sie sich sicher ist kein weiteres Jahr  mehr durchzuhalten und evtl. auch die Noten wegen Lehrer und Mitschüler leiden, sollte sie trotz der kurzen Zeit bis zum Abschluss die Schule wechseln.

5.Ein Probetag ist durchaus ratsam. Sie ist nach diesem Probetag allerdings nicht verpflichtet auch die alte Schule zu verlassen und die neue Schule zu besuchen...dazu ist ja ein Probetag da, um erst einmal zu überprüfen ob alles klappt.

Ich hoffe ich habe die Fragen richtig verstanden, konnte sie gut beantworten und konnte vll. in irgendeiner Weise weiterhelfen.

MfG, Fragwürdig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?