Fragen zum Schlauchboot fahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, weder du noch dein Hund müssen zwingend eine Schwimmweste tragen. Jedoch sieht es schicker aus :-) naja und wenn es die richtige Schwimmweste ist, dann ist es auch sicherer.

Wenn du ertrinkst, wird man deine Mutter natürlich befragen. Jedoch ist es sehr schwer eine Verletzung der Aufsichtspflicht nachzuweisen.  Du bist ja schon 15 und mußt nicht 24 Stunden behütet werden.

Egal ob Pflicht oder nicht, du solltest eine Weste tragen. Es können sonst lange Momente des Bedauerns werden während du ersæufst. Und ob Mitschuldig oder nicht wird Müttern zweitrangig sein wenn du stirbst. In Norwegen ist das Tragen von Westen seit diesem Jahr Pflicht.

1. Eine Schwimmweste tragen wäre sinnvoll (Hund braucht keine. Der kann selbst schwimmen (hoffe ich)).

2. Kann ich nicht sicher beantworten aber vermutlich ja. 

horstmarer see darf man den hund mitnehmen

Hallo ich hab mal wieder eine frage x3

ich zieh baldn nach lünen & habe seit kurzen einen kleinen hund und wollte mal fragen ob man den dort mit hin nehmen darf oder ob es eine bestimmt stelle gibt vllt wo man mit hund hingehen kann :D

...zur Frage

Kinderschwimmweste (11 Jähriges Mädchen)?

Hallo erstmal :) Wir wollen nächste Woche auf einem See in unserer Nähe eine Tretbootfahrt machen. Meine Große kann gut schwimmen, aber bei meiner kleinen (11 Jahre) bin ich mir noch nicht so sicher und wollte hier fragen was ich bei einer Schwimmweste für ein elfjähriges Kind beachten muss und ob so etwas wie ein Schrittgurt nötig ist. Danke schon mal für alle Antworten :)

...zur Frage

darf man mit dem schlauchboot in hamburg auf die alster?

wollte mal fragen ob man mit dem privaten schlauchboot in hamburg auf die alster darf...???kann mir das jemand sagen oder an wen ich mich wenden müsste?

...zur Frage

Hundekommando "Fass" strafbar?

Was mich schon länger interessiert: Manche Hundehalter sagen doch "aus Spaß" den Befehl "Fass" zu ihrem Hund, wenn z.B. andere Leute in der Nähe sind. Kann man solch einen Hundehalter belangen? Denn man weiß ja nie, ob der Hund dann wirklich zubeißt. Ich emfinde es als Bedrohung, wenn ein Hundehalter seinen Hund gegen mich aufstacheln würde. Ob der Hund dann tatsächlich beißt, sei mal dahin gestellt.

Wie sieht das rechtlich aus? Kann man den Hunde-Befehl "Fass" bereits als Angriff/ Drohung verstehen?

...zur Frage

Muss ich ein Schlauchboot anmelden?

Hallo, ich werde mir vllt ein Schlauchboot mit Außenboarder kaufen und möchte Fragen, ob ich es anmelden muss. Das Schlauchboot ist etwa 3.50m lang und 1,50m breit und ich möchte es auf dem Meer in Südfrankreich nutzen. Danke im voraus Matthias

...zur Frage

Wenn man vom Züchter auferlegt bekommt, mit dem Hund nicht zu züchten oder decken zu lassen, obwohl man den Hund gekauft hat , macht man sich strafbar?

Wie ist das denn rechtlich gesehen , ich frage nur interessehalber . Meine Freundin hat ihre Hündin decken lassen, obwohl sie auferlegt bekommen hatte , mit diesem Hund nicht züchten zu dürfen. Ich vermute dass sie es beim Kaufvertrag mit unterschrieben hat. Wie ist das dann ? Rechtlich gesehen. Denn eigentlich ist der Hund nach dem Kauf ja ihr Eigentum . Sie meinte sie sagt, es wäre einfach passiert, wenn es raus kommen würde . Kann man sie dafür Belangen ? Kann ein Züchter darauf bestehen den Hund kastrieren zu lassen ? Oder wie ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?