Fragen zum PKW Führerschein

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Regel brauchst du ja 14 Theoriestunden. Ab der 6. (so war es bei mir) konnte ich mit dem praktischen Teil beginnen. Ja du kannst dazwischen eine Pause machen, ist aber Quatsch da sich das Praktische über ein paar Monate hinzieht und deine Theorieprüfung nach 3 Monaten verfällt. Für die Theorieprüfung bekommst du entweder nen Stapel Fragebögen oder eine Internetadresse auf der du Fragebögen am PC machen kannst. Manche Fahrschulen haben auch schon App's zum lernen :-)

Vorsicht! Aussage enthält Fehler .. die theo. Prüfung ist EIN Jahr gültig! ^^

0

Du musst die Theorieprüfung + Theoriestudenen vor dem Beginn der praktischen Ausbildung erflogreich absolvieren. Also auch die Theoretische Prüfung bestehen. Vorher darfst du praktisch nichts machen. Zwischen der Theorie- und der Praxisprüfung dürfen maximal 2 Jahre liegen. Lernmaterial gibt es von der Fahrschule. Zu lernen gibt es 933 Fragen. Allerdings multiple choice - also du musst nur noch ankreuzen.

Vorher darfst du praktisch nichts machen.

wo bitte steht das denn????

0
@ginatilan

Was für nen Käse... ^^ Die theo. und prak. Ausbildung sollte parallel laufen .. wie das gehandhabt wird, kann sich in den FS unterscheiden. Bei uns sollte die Hälfte vim Unterricht gemacht sein, und die Papiere sind idealerweise alle abgegeben .. grad der Sehtest .. das man weiß ob eine Sehhilfe benötigt wird. Zwischen theo und prak. Prüfung darf max. 1 Jahr liegen! Und es sind meinen Infos nach 983 Fragen.. 2 Verlage bestätigten mir das neulich. ^^

1

Was möchtest Du wissen?