Fragen zum Piercing- Tragedauer, Schmuckwechsel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Wenn das Piercing komplett (!) verheilt ist, wächst es i.d.R. nicht nochmal zu, allerdings kann es passieren, dass sich der Stichkanal verengt und/oder durch Schmutz verstopft.

Es muss jedoch keineswegs dauerhaft getragen werden.

Das Wechseln geht eigentlich recht einfach, bedarf am Anfang vielleicht etwas Übung. Es wird empfohlen, den ersten Wechsel beim Piercer zu machen.

Liebe Grüße

Hey ! Also das piercing empfiehlt sich nicht tagelang raus zu lassen-stichkanäle wachsen zu. Für ein paar Stunden denken habe dürfte das gehen wobei da auch die Gefahr besteht dass innerhalb von Stunden der stichkanal sich schon wieder zusammen zieht, diese Erfahrung habe ich gemacht. Mein Nape piercing habe ich in den ersten 3 Monaten für 3 Stunden (Haare färben) raus gemacht und ich hatte erhebliche Probleme beim einsetzen. Jetzt nach 4 Jahren kann ich es Problemlos auch mal 5-6 Stunden raus machen und wieder bekomme es wieder rein. Meine piercerin meinte mal, umso frischer das piercing umso schneller wächst es zu. Ich wäre also da vorsichtig

Schmuckwechsel kannst du alleine machen sofern alles abgeheilt ist, du musst nicht zwingend zum piercerin/piercer dafür:)

Liebe grüße:)

Danke für eure Antworten!

Stundenweises herausnehmen, zB bei einem Saunabesuch, würde mir auch reichen!

LG

Was möchtest Du wissen?