Was passiert in Monaten, in denen ich weniger als 450,01 Euro in der Gleitzone verdiene mit der KV? - stark schwankendes Einkommen.

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie kommt der unterschiedliche Verdienst zu stande? Was steht im Arbeitsvertrag genau bezüglich der Arbeitszeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisafragtsich
26.02.2016, 14:34

Hallo,

ich werde nach geleisteten Stunden bezahlt. Der Arbeitsvertrag nennt nur den Stundenlohn und Monatsstunden. Wenn nichts los ist komme ich nicht auf die Stunden im Vertrag. Oft aber komme ich deutlich über die Stunden ( Springer, Urlaubsvertretung, krank etc). Im Jahresdurchschnitt sind es zu viele Stunden, um es weiterhin als Minijob abrechnen zu können.

0

Nein. Nur die monatliche Stundenzahl. Würde ich nur die im Vertrag angegebenen Stunden arbeiten - ohne Berücksichtigung von Urlaubsstunden, Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld- bliebe ich unter 450 Euro. Erfahrungsgemäß arbeite ich aber mehr, so das  es auf eine Anstellung in der Gleitzone hinausläuft.

Aber um auf die eigentliche Frage zurückzukommen, wie bin ich in den Monaten versichert, in denen ich unter 450.01 Euro verdiene?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?