Fragen zum Krankenhaus: Isolierzimmer. LUFO, Medikamente ...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du Angst hast dich anzustecken solltest du dir vielleicht lieber einen anderen Praktikumsplatz suchen,im Krankenhaus hat man nunmal mit Kranken Patienten zutun auch mit ansteckenden....Davon ab steckt man sich ja nicht einfachend so an,wenn ihr in das Zimmer geht seid ihr sicherlich entsprechd gekleidet...sprich Kittel,Mundschutz und Handschuhe!

Mit LuFo ist sicherlich die LuFu gemeint und bedeuted Lungenfunktionstest und mit ev ist sicher iv gemeint ,das steht für intravenös,heißt das ein Medikament in die Vene gespritzt wird. Aber diese ganzen Fragen kannst du auch im Praktikum stellen,die werden deine Fragen gerne beantwortet

Hallo Monna, wenn Du die Desinfektionsregeln der Klinik beachtest steckst Du Dich sicher nicht an. Wende Dich an Deine Mentorin auf der Station, die wird sie Dir erklären, falls Du sie noch nicht kennst. Lufo ist ein Lungenfunktionstest, der in der Abteilung für Funktionsdiagnostik durchgeführt wird und iv heißt intravenös, also in eine Vene (Medikamente, Infusionen). Viel Spaß weiterhin im Praktikum. Gruß Ina

warum fragst du nicht das pflegepersonal denen du zugeteilt bist? um eine pflegeausbildung machen zu dürfen mußte man mind. 17 jahre alt sein deshalb die frage bezüglich deines alters (vorschriften), gesetze (infektionen etc.). mit lufo meinst du LUFU, lungenfunktionsdiagnostik. i.v.-medikamente bedeutet daß sie intravenös, also in in die vene und somit in den blutkreislauf gegeben werden mittels infusionsflaschen oder spritzen. wenn du dich an die vorschriften hältst bei isolierten patienten kannst du dich definitiv NICHT anstecken - warum machst du denn dieses praktikum wenn du "zuviel kriegst an diesen patienten" ist ein derartiger job nix für dich. gruß einer krankenschwester

"warum fragst du nicht das pflegepersonal denen du zugeteilt bist?"

Seh ich genauso. Wer ein Praktikum macht, soll lernen, und dazu darf man ruhig fragen, wenn man etwas nicht weiß. Und vor Allem beim Umgang mit Medikamenten sollte man unbedingt wissen, was man macht.

0

Du meinst wohl IV - das heisst intravenös, also eine Infusion. Wird durch die Adern zugeführt und wirkt deshalb schneller.

Das mit dem Alter - hat wohl eher was mit dem Jugendschutz zu tun. Man darf ja auch erst Krankenschwester werden, wenn man 18 ist.

Wenn man die Regeln befolgt, ist es eigentlich unwahrscheinlich, dass man sich ansteckt.

das mit der altersvorschrift war mal, ist nicht mehr gesetzlich geregelt!

0

Was möchtest Du wissen?