fragen zum katzennetz!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du, das funktioniert nicht. Die Tiger haben so viel Kraft, die reissen das weg.

Wenn du ohne bohren etwas machen mußt, kannst du dir im Baumarkt Vierkantpfosten besorgen. Davon benötigst du 4 hochkant, so hoch wie dein Balkon, 2 quer, so breit wie dein Balkon (eins für oben, eins für unten). Dann brauchst du 4 mal die Tiefe des Balkons (je rechts und links für oben und unten). Das verschraubst du zu einer Art Käfig in U-Form. Zur Hauswand hin brauchst du nicht unbedingt nochmal Querbalken, kannst es aber zur Stabilität machen.

Auf die Holzbalken tackerst du dann mit dem Elektrotacker das Katzennetz drauf. Oben unten, rechts, links, eben überall. Es darf nirgends eine Lücke sein. Die Tigerchen sind schlau und finden jedes Loch.

Diese Konstruktion hält in sich selbst, daher kippt auch nichts. Deine Idee mit den Teleskopstangen würde nicht gehen, weil das Netz dann oben und unten offen wäre.

Ich schicke dir mal einen Link einer ähnlichen Konstruktion, die aber für den Garten ist. Aber so in der Art wird das gebaut:

http://www.katzenbande.com/resume/resume.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiniPink19
11.07.2011, 15:56

danke ein sehr gute antwort...wie teuer wird denn der ganze spaß ca werden?

0

Meinen Balkon 5m lang und 1,75 breit lies ich von einem Fachmann vernetzen. Es wurden 5 Teleskopstangen angebracht. Der Mann hat 4 Stunden gearbeitet hat das Netz in die Stangen eingefädelt, die stangen mit so einer Art Schraubzwingen am Geländer befestigt und unten durchs Netz eine Schnur gezogen, es ist wirklich alles dicht. Mußte letztes Jahr wegen Renovierung am balkon das Netz entfernen, (War stinksauer, Konnte4 Wochen keine Balkontür aufmachen). Ich habe alles von links nach rechts entfernt und zusammengewickelt und hinterher wieder ausgewickelt und selbst angeschraubt. Sitzt wie ne 1. Ach ja ich habe mit Material 175,- Euro bezahlt. Die Adresse dieses Fachmannes habe ich übers Tierheim erfahren. Die Teleskopstangen heben allerdings nur wenn drüber ein Balkon(oder Dach) ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Duschvorhangstange, wie du sie beschreibst, ist auch nichts anderes als eine Teleskopstange. Fraglich ist nur, ob

  1. die Länge ausreichend ist
  2. sie es auch aushalten würde, wenn deine Fellnase wirklich einmal mit vollem Gewicht dagegen springt.

Probier es einmal aus, teste aber auch selber, wie belastbar das Ganze ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einer Duschvorhang-Stange (Kunststoff?) die Sicherheit meiner Miezen wohl nicht anvertrauen.

.

Ich würde dir empfehlen, bei Google mal "Balkonvernetzung" einzugeben, dort triffst du auf eine ganze Menge von Beiträgen in verschiedenen Katzenforen und kannst dir Ideen holen.

.

Wie sieht denn der Balkon aus, musst du nur 1 Seite vernetzen? Hast du einen anderen Balkon oben drüber?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nagerdrahtb würde es auch tun. aber ganausohoch und tief,wie Eure offene Stelle des Balkons hergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja..eine duschvorhangstange tuts natürlich auch..ich vermute mal das es ziemlich stabil ist..wenn du es gut befestigst, ist dem nichts entgegenzusetzen..probiers aus..müsste klappen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
11.07.2011, 10:04

Meine Duschvorhangstange ist so festgedreht, fester geht nicht. Aber wenn man am Vorhang feste zieht, kommt sie runter. Genauso wird es beim Katzennetz auch sein. Denn Katzen klettern auch mal ins Netz. Mir wäre das zu unsicher...

0

Was möchtest Du wissen?