Fragen zum ersten Kapitel von Harry Potter?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hihi, ja, Harry Potter ist eine sehr umfangreiche und tiefgreifende Geschichte.

Stell dir daher nicht so viele Fragen und les einfach weiter :)

Du startest ja in etwa ähnlich wie Harry: er weiß fast nichts über seine Eltern, erfährt aber über die Kapitel und Bücher hinweg immer mehr. Dir wird es genauso ergehen ^__^

Über Hagrid wirst du schon sehr bald vieles erfahren! Also lies zügig weiter! Es wird dir viele Fragen beantworten. Natürlich wird es neue aufwerfen, aber alles wird sich auflösen, glaub mir :)

Viel Spaß beim lesen! es ist eine tolle Buchreihe. Du wirst begeistert sein! 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antworten bekommst du,wenn du weiter liest.Es gibt einige Sachverhalte,die sich erst komplett am Schluss von Buch 7 klären werden.

Und auch,wenn es dicke Bücher sind,tu dir einen Gefallen,und schau dir erst die Filme an,wenn du alle Bücher durch hast,denn die Filme geben den Inhalt der Bücher teilweise so verfälscht wieder,das du vollkommen den Faden verlieren wirst.

Also genieße deine Reise in die Welt der Zauberer,Hexen und Muggel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Woelfin1
18.09.2016, 17:35

Danke für´s Danke sagen ;)

0

Du erfährst es später im Buch noch jedoch betrachte ich es nicht als Spoiler wenn ich es dir im Voraus erkläre du kannst ja selbst entscheiden ob du es liest oder nicht.

Es gibt 3 Arten von Zauberern: Reinblüter ( Beide Elternteile sind reinblütige oder halbblütige Zauberer wie zum Beispiel: Draco, Halbblüter (Ein Elternteil ist ein reinblütiger oder halbblütiger Zauberer ein eins Muggel oder Muggelstämmig zum Beispiel: Harry), Muggelstämmig (Beide Eltern sind Muggel, jedoch verfügt das Kind doch über Zauberkräfte Beispiel: Hermine.) Dies ist bei Lily auch der Fall ihre Eltern waren Muggel aber irgendwo in ihere Familie ist das Zauberergen aufgetreten wodurch sie durch Zufall auch eine Hexe ist, ihre Schwester Petunia und der Rest ihrer Familie allerdings nicht.

Hagrid ist der Wildhüter auf Hogwarts aber das erfährst du alles noch genauer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArcadiaMcDowell
19.09.2016, 01:08

Hallo,

deine Bemerkung zur Blutreinheit stimmt so nicht. Reinblütig kann ein Zauberer oder eine Hexe nur dann sein, wenn beide Elternteile Reinblüter sind. Ein Reinblüter und ein Halbblüter zeugen ein halbblütiges Kind (siehe bspw. Albus Severus), das wiederum selbst nur einen Halbblüter zeugen kann. Es ist nicht klar, wie viele Generationen ein Halbblüter in der Ahnenreihe zurückliegen muss, damit man sich als reinblütig bezeichnen darf - vorausgesetzt natürlich, jedes halbblütige Kind heiratet später immer einen Reinblüter.

Bei Halbblütern ist ein Elternteil reinblütig, halbblütig oder muggelgeboren, der andere halbblütig, muggelgeboren oder ein Muggel.

0

Lily ist eine Muggelstämmige. Ihre Eltern sind ganz normale Michel und so wurde sie nicht als Zauberer "geboren" sondern eher "ausgewählt". Sie war aber schon seit ihrer Geburt eine Hexe. Das ist etwas verwirrend, aber gut.

Ihre Schwester hasst Zauberei und Joaa...Wurde eben nicht "ausgewählt". James war ebenfalls ein Zauberer, aber ein Reinblut. Harry ist also eigentlich ein dreiviertel Blut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin selbst kein Experte auf dem Gebiet, aber Lily war eine Hexe, die von Muggeln abstammt. Im Verlauf des Buche erfährt man noch von anderen. Harry ist ein "reiner" Zauberer. Und wer Hagrid ist und was seine Vorgeschichte ist, das erklärt sich im Verlauf der Bücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zauberer können auch Muggel Eltern haben.
Wer Hagrid ist erklärt sich im Laufer der Bücher. Er arbeitet aber an der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, du willst das bestimmt nicht hören, aber

Einfach weiter lesen. Es beantwortet sich dann alles von selbst. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe/Lieber Ichntr,

tja, das erste Kapitel ist in Harry Potter mehr so ein "Prolog", ein "Vorspiel".

Im ersten Kapitel ist noch ALLES fragwürdig. Man weiß eigentlich noch gar nichts, außer das diese Leute exestieren. Man kennt den Charakter noch nicht!

Wer ist Hagrid? Etwas vorschnelle Frage, aber ich will sie dir gern beantworten ;-)! Wie schon geschrieben wird, ist Hagrid sehr groß. Er ist nämlich Halb-Riese, was noch oft zur Erwähnung kommt. Er hat eine "Vorliebe" für Monster, Spinnen, Drachen und anderen Magischen Geschöpfen.

Wenn du einfach weiter liest, erklärt sich alles. Und das EMPFEHLE ich, den Harry Potter ist eine so MAGISCHE, TOLLE und SPANNENDE Bücherreihe ;-)

Liebe Grüße, Taupfote 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lily ist muggel
James Zauberer
Harry halb muggel halb zauberer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt vor, dass muggel kinder haben, die zauberer sind. lily potter ist hexe, die eltern sind aber muggel so wie ihre schwester.

hagrid arbeitet in hogwards


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies es doch einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lchntr
18.09.2016, 14:10

Ich will es ja auch verstehen. ich war nach dem ersten Kapitel nur ein wenig verwirrt.

0

Was möchtest Du wissen?