Fragen zum blutabnehmen?

14 Antworten

Meine Arzthelferin, die dafür zuständig ist, kann das sooo gut, dass man GAR NICHTS merkt - nicht mal wie ein Mückenstich. Ich bin jedesmal platt, sie ist eine echte Künstlerin. 

Noch solche Künstlerinnen gibt es bei der Blutspendeabteilung, wo ich immer spenden gehe - da merkt man auch keinen oder fast keinen Pieks.

Da würden die die Ambulanz alarmieren, wenn du da schreiend sitzt oder liegst - es gibt wirklich keinen Grund zum Schreien, außer dass du Angst vor dem Pieks hast.

Der einzige Pieks, den ich eklig finde, ist der vor dem Blutspenden, wenn eine Fingerkuppe angeritzt wird, um den kleinen Tropfen zu analysieren. Allein der Gedanke geht mir schon durch und durch und DAS ist wirklich FIES. Aber nur das! 

Aber Kinder, die noch keine Erfahrungen gesammelt haben, weil sie noch so jung sind, schreien ja sogar, wenn sie zum Friseur müssen - weil der Onkel was abschneidet  Weil sie noch nicht wissen können, wie angenehm es ist, wenn jemand einem im Haar herumwuschelt.

So ist das nun mal im Leben - man muss erstmal die Erfahrung machen, dann weiß mans.

Mach dir BITTE keine Sorgen und glaub mir: es ist harmlos.

Achso: die Arzthelfern schaut sich beide Arme an und findet den, wo die Vene am praktischsten liegt - den nimmt sie.  Bitte vorher ordentlich Wasser trinken, damit das Blut schön flüssig ist!

Dass es nicht wirklich doll wehtut und ich eigtl keine Angst haben brauch weiß ich natürlich, aber Ängste sind halt nicht logisch... Aber du meinst dass die paar Tropfen am Finger weniger wehtun als richtiges Blutabnehmen am Arm??? Dann ist das ja vom Schmerz echt fast nixx

0
@halloiwoeik

nee umgekehrt: am Finger (Fingerkuppe) tut es weh - in der Armbeuge gar nicht.

0
@Spielwiesen

Dann spürt man ja wirklich fast gar nichts... Und ja hab mich verschrieben meinte mehr... Bin ein bisschen verwirrt grade

1
@halloiwoeik

Ach Liebchen, entspann dich, mach dir einen schönen Kakao oder Tee und lass es auf dich zukommen. Sonst bist du hinterher noch enttäuscht, wenns nicht weh getan hat ;)


PS  Morgen abend frage ich dich, wie es war, ja?

0

Je nach dem wers macht. Nach dem desinfizieren sollte man 30 sek warten bis zum Einstich. Der Rest dauerr vlt 1-2 Minuten. Mehr nicht.
Was einfacher zum Stechen geht... Rechter oder linker Arm ist bei jedem Unterschiedlich und wenn du jung und ned übergewichtig bist, hast du meistens gute Venen. Nach der Blurentnahme solltest du im Normalfall nix mehr spüren, sprich von den "Nachwirkungen" her ist es egal, welcher Arm du nimmst.

Frag ob du Kopfhörer aufhaben darfst, nimm deine lieblingsmusik und lenke dich ab, es ist nix schlimmes ;)

gute idee aber ich dneek letzlich muß auch ein  kind  mal  lernen , dass es dinge  gibt, die man durchaus auch  aushalten kann ,ohne  rumzuschreien

1
@halloiwoeik

das sag t  doch keiner -- angst haben un d dann  sich nicht mal zusammen nehmen zu können ist ein großer unterschied   --auch das kann man üben - da vergibt man sich nichts.und  ich  mag es auchnicht aöle  3 monate  blut abgenommen zu bekommen   und habe schlechte venen ,  wo  die hilfe   schon mal  in de r haut   suchen muß , ob sie ne  vene  findet-- nicht angenehm-- aber  kein grund   rumzuschreien .:-)

0

Ich empfinde es nicht als Schmerz, Schmerzempfinden ist subjektiv, also bei jedem verschieden. Das "schmerzhafte" ist nur die Venenpunktion, danach spürt man vielleicht, das da etwas in der Vene ist, aber keine Schmerzen, die Punktion dauert vielleicht eine Sekunde. An welchem Arm bleibt dir überlassen, es werden beide Arme angeschaut und in der Regel logischerweise der genommen, wo die Venen besser sichtbar sind. Die ganze Blutentnahme ist in unter einer Minute erledigt, ich habe selbst schon Blutentnahmen durchgeführt und selbst auch schon oft abgenommen bekommen, wie gesagt, mir macht es nichts und ich schaue auch bei mir selber immer hin. Viele sagen das sie nicht hinsehen können, bei mir ist es umgekehrt, ich will wissen wann der Einstich kommt. 

Zu lange spazieren gegangen - Muskelschmerzen in Hüfte Po Bereich?

Links oben bei der linken und rechts oben bei der rechten in der Nähe der Hüfte. Geht der Schmerz in ca. 2 Tagen weg und was kann man sonst noch dagegen machen?

...zur Frage

Hoden Schmerz

Hallo ich habe seit 2 tagen am rechten hoden einen leicht ziehenden schmerz der mal kommt und geht , ich hab mein rechten hoden und den linken abgetastet un habe nix auffälliges entdeckt , was könnte es sein , ich vermute eine entzündung ?

...zur Frage

Was kann man machen das man mit den linken Hand gut Schlagen kann?

Hi ich möchte halt wissen ob es übungen gibt die ich mit den linken hand machen kann, dass ich genau so schlagen kann wie mit der Rechten, weil viele menschen die Rechtshänder sind schlagen mit rechten besser, präziser und härter als mit der linken hand, aber ich glaube das man es trainieren kann oder? Deswegen möchte ich frage ob man paar übungen mir antworten können

...zur Frage

Longboardfahren , mir welchem Fuß schiebe ich an?

Ich bin rechtshänderin und springe auch mit rechts ab. Auf dem lomgboard stehe ich aber mit dem rechten fuß vorne und pushe mit dem linken. Ist das normal ? Kann das sein, oder schiebt man als rechtshänder immer mit dem rechten fuß an ? Kann ich dann mit beiden füßen pushen wenn ich's auch mit dem linken mache ?

...zur Frage

Sind das nur normale Kopfschmerzen oder was Ernstes?

Habe manchmal mehr und manchmal weniger Kopfweh bzw. so ein drücken/drückender Schmerz auf der linken und rechten Hirn/Kopfhälfte aber mehr auf der rechten. Was könnte mir fehlen?

...zur Frage

Wachsen bei einem "rechtshänder" die Fingernägel an der linken Hand schneller?

Hallo

Wachsen bei einem "Rechtshänder" die Fingernägel an der linken Hand schneller? (und umgekehrt-bei einem Linkshänder an der rechten Hand?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?