Fragen zum Berum : PTA

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest vor allem in Chemie gut sein! Biologie und Mathematik sind auch wichtig...außerdem solltest du in der Lage sein, mit Menschen umgehen zu können und auch Spaß daran haben. (Es bringt dir nichts, gute Noten zu haben , aber nicht mit Menschen umgehen zu können... -> es sei denn du möchtest später ausschließlich in der Industrie arbeiten!)

Wenn du Pharmazie studieren möchtest brauchst du entweder das Abi mit mind. einem 1,4 Schnitt oder eine PTA-Ausbildung + 5 Jahre Berufserfahrung.

Man verdient als PTA zwischen 1800€ - 2300€ brutto (tariflich). Das Einkommen steigert sich mit den Berufsjahren.

Ich persönlich finde, dass man damit (alleine) ganz gut zurecht kommt... Man muss hohe Ansprüche eben etwas runter schrauben - aber Auto, Miete, Freizeit ist auf jeden Fall drinn.....

Die Chanchen auf dem Arbeitsmarkt sind derzeit sehr gut! Nur 3% der PTAs sollen arbeitslos sein! ;)

Ob es nach langer Zeit noch Spaß macht, kommt immer auf dich selbst und auf deine Interessen an.... ob du dich weiter entwickeln willst, z.Bsp Fach-PTA werden möchtest usw.....

Man lernt in der Pharmazie nie aus.

Der PTA-Beruf ist sehr abwechslungsreich, anspruchsvoll und man wird jeden Tag aufs neue herausgefordert...Man hat viel Verantwortung!

Die Ausbildung dauert 2,5 Jahre ( 2 Jahre PTA-Schule + halbes Jahr Apothekenpraktikum)

Hier kannst du dich noch einmal ganz genau informieren:

Du solltest vor allem in Chemie gut sein! Biologie und Mathematik sind auch wichtig...außerdem solltest du in der Lage sein, mit Menschen umgehen zu können und auch Spaß daran haben. (Es bringt dir nichts, gute Noten zu haben , aber nicht mit Menschen umgehen zu können... -> es sei denn du möchtest später ausschließlich in der Industrie arbeiten!)

Wenn du Pharmazie studieren möchtest brauchst du entweder das Abi mit mind. einem 1,4 Schnitt oder eine PTA-Ausbildung + 5 Jahre Berufserfahrung.

Man verdient als PTA zwischen 1800€ - 2300€ brutto (tariflich). Das Einkommen steigert sich mit den Berufsjahren.

Ich persönlich finde, dass man damit (alleine) ganz gut zurecht kommt... Man muss hohe Ansprüche eben etwas runter schrauben - aber Auto, Miete, Freizeit ist auf jeden Fall drinn.....

Die Chanchen auf dem Arbeitsmarkt sind derzeit sehr gut! Nur 3% der PTAs sollen arbeitslos sein! ;)

Ob es nach langer Zeit noch Spaß macht, kommt immer auf dich selbst und auf deine Interessen an.... ob du dich weiter entwickeln willst, z.Bsp Fach-PTA werden möchtest usw.....

Man lernt in der Pharmazie nie aus.

Der PTA-Beruf ist sehr abwechslungsreich, anspruchsvoll und man wird jeden Tag aufs neue herausgefordert...Man hat viel Verantwortung!

Die Ausbildung dauert 2,5 Jahre ( 2 Jahre PTA-Schule + halbes Jahr Apothekenpraktikum)

Hier kannst du dich noch einmal ganz genau informieren:

Du solltest vor allem in Chemie gut sein! Biologie und Mathematik sind auch wichtig...außerdem solltest du in der Lage sein, mit Menschen umgehen zu können und auch Spaß daran haben. (Es bringt dir nichts, gute Noten zu haben , aber nicht mit Menschen umgehen zu können... -> es sei denn du möchtest später ausschließlich in der Industrie arbeiten!)

Wenn du Pharmazie studieren möchtest brauchst du entweder das Abi mit mind. einem 1,4 Schnitt oder eine PTA-Ausbildung + 5 Jahre Berufserfahrung.

Man verdient als PTA zwischen 1800€ - 2300€ brutto (tariflich). Das Einkommen steigert sich mit den Berufsjahren.

Ich persönlich finde, dass man damit (alleine) ganz gut zurecht kommt... Man muss hohe Ansprüche eben etwas runter schrauben - aber Auto, Miete, Freizeit ist auf jeden Fall drinn.....

Die Chanchen auf dem Arbeitsmarkt sind derzeit sehr gut! Nur 3% der PTAs sollen arbeitslos sein! ;)

Ob es nach langer Zeit noch Spaß macht, kommt immer auf dich selbst und auf deine Interessen an.... ob du dich weiter entwickeln willst, z.Bsp Fach-PTA werden möchtest usw.....

Man lernt in der Pharmazie nie aus.

Der PTA-Beruf ist sehr abwechslungsreich, anspruchsvoll und man wird jeden Tag aufs neue herausgefordert...Man hat viel Verantwortung!

Die Ausbildung dauert 2,5 Jahre ( 2 Jahre PTA-Schule + halbes Jahr Apothekenpraktikum)

Hier kannst du dich noch einmal ganz genau informieren:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/resultList.do?resultListItemsValues=8910_8909&duration=&suchweg=begriff&searchString=%27+PTA*+%27&doNext=forwardToResultShort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katjusha88
05.10.2011, 16:26

Also irgendwie hat gerade der PC gesponnen.... sorry.... naja... doppelt hält besser! ;)

0

fachabi, kein studium, gehalt dem bildungsstand angemessen niedrig. Ist es schwer einen Platz zu bekommen, mit schlechten noten sicherlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest in den naturwissenschaftlichen Fächern, insbesondere Chemie, gut sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?