Fragen zum Beruf "Fahrzeuglackierer"

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kundenkontakt hast du bestimmt, ob du viel Kundenkontakt hast hängt auch von der Größe des Betriebs ab. Englischkenntnisse sind in dem Beruf nicht so wichtig wie z.B. in kaufmännischen Berufen, aber gute Noten sind immer ein Vorteil. Mit Autos solltest du dich schon auskennen. Es wird von dir immer erwartet, dass du Interesse an den Dingen hast mit denen du arbeitest und beim Fahrzeuglackierer sind das nun eben Fahrzeuge. Ein Führerschein ist sicherlich sehr sinnvoll, da man ja auch Kundenfahrzeuge bewegen muss. In die Ausbildung kommst du meist noch ohne, aber es wird dann oft erwartet, dass du den Führerschein machst sobald du alt genug bist.

Was möchtest Du wissen?