Fragen zum Beruf des Psychologisch technichen assestenten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Beruf eines "psychologisch technischen Assistenten" ist mir nicht bekannt, ich denke, den gibt es gar nicht. Es gibt aber einen medizinisch technischen Assistenten.

Wenn Du was mit Psychologie machen möchtest, müsstest Du Abitur machen und an einer Universität Psychologie studieren. Auch für den Beruf eines medizinisch-technischen Assistenten benötigst Du Abitur und dann eine spezielle Berufsausbildung.

Wie auch immer, in diesen doch etwas anspruchsvolleren Berufen wäre es wohl erforderlich, dass Du besser rechtschreiben lernst. Es heißt nicht "technich", sondern "technisch". Und es heißt nicht "Assestent", sondern "Assistent".


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
13.05.2016, 14:34

Ah jetzt kapiere ich erst. Du meinst womöglich den Beruf des "physikalisch technischen Assistenten"?

https://de.wikipedia.org/wiki/Physikalisch-technischer_Assistent

Physik und Psychologie liegen aber am jeweils entgegengesetzten Ende des Regenbogens. Diese beiden Berufsfelder haben überhaupt nichts miteinander zu tun!

0
Kommentar von smilePp23
13.05.2016, 15:06

Kann man keine Ausbildung als Medizinisch technischer Assistent machen ?

0

Es heißt Assistent und es heißt Technisch.
Mehr hab ich dazu nicht zu sagen. Vll findest ja deshalb nix dazu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?