Fragen zum Beruf altenpflege?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

ja, man merkt, dass deine Kollegin auch eher einfacher Natur sind. Was
sie dir eigentlich sagen wollen: Du sollst mehr Interesse an den Beruf
zeigen.

In einem Abschlussgespräch (das es auf jeden Fall geben sollte und im
Idealfall mit dem Personalchef), würde ich dir daher raten, von dir aus,
deine Aufgaben aufzuzählen, wie du sie empfunden hast und was dir
besonders Spass gemacht hat. Auf keinen Fall aus der Nase ziehen lassen,
weil du damit eher Lustlosigkeit suggerierst. Sollte dir kein Gespräch
angeboten werden, frag in der Personalstelle nach, ob es noch eines
geben könnte.

Anschließend solltest du ganz klar sagen, dass du den Beruf - durch das
Praktikum näher kennengelernt - gerne erlernen möchtest und welche
Möglichkeiten dir offen stehen. Im besten Fall ist der Personalleiter
(mit dem du hoffentlich das Gespräch hier führst (wenn nicht ändern)) so
beeindruckt, dass er dir von sich aus eine Stelle anbietet oder aber
zumindest weiterhilft. Im letzteren Fall frage ruhig nach, ob er eine
Idee hätte, wo du anfragen könntest (vielleicht vermittelt er dich ja).

Damit alles klappt, solltest du dich daher auch auf das abschließende
Gespräch vorbereiten und vor dem Spiegel laut einüben. Im Gespräch
selber dann natürlich frei vortragen und nicht wie auswendig gelernt
vortragen. Beim  einüben daher auch ruhig mit verschiedenen Argumenten
etc. Es geht lediglich darum, dass du dich nicht verhaspelst oder
herumstammelst.

Für eine examinierte Pflegekraft (also die, die auch Pillen und so etwas
ausgeben dürfen) ist eine längere Ausbildung nötig. Für eine
Pflegehilfskraft benötigst du dagegen nur einige Monate. (Daher auch
besser den Beruf der examinierten Pflegekraft anstreben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schon eine blöde Situation.

Ich kann mich auch an meine Ausbildung zum Bankkaufmann erninnern und ich hatte von dem Beruf fast keine Ahnung, daher auch kaum Fragen, da ich nicht wußte was ich fragen sollte. Es war dann so, daß es sehr vieles gab was mir gezeigt wurde und ich alles auf einmal nicht behalten konnte so daß meine Fragen sich eher auf das bezogen was mir schon erklärt wurde, da ich es wieder vergessen hatte. Ist zwar nicht so toll, aber irgendwie muß ich ja an das Wissen kommen und wenn es zuviel ist was ich mir merken muß, dann mußte ich halt wieder fragen, da ich es vergessen hatte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine Fragen?Du weißt also auch warum,wieso weshalb die Patienten ATS tragen?Was das alles für Pillen sind die verteilt werden?oder warum sie verteilt werden und die Patienten nicht selbstständig nehmen?ect ect

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich ebenso machen. Keine Fragen - wenig Interesse.

Du wirst wohl kaum mit allen  Arbeitsabläufen so vertraut sein, dass es keine Fragen dazu gibt.

Frage, wie man diese oder jene Krankheit erkennen kann, ob es Behandlungsmöglichkeiten gibt, wie sich diese gestalten usw.

Frage, wieso bei bestimmten Erkrankungen die Senioren fast übereinstimmende Symptome zeigen.

Frage, wie Du eingeschränkte Senioren einbeziehen kannst, wie Du sie motivieren kannst, wie Du ihnen Dinge vermittelst.

Und so weiter und so fort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LissyJoon
06.07.2017, 12:55

Ja ist ja auch verständlich das die interesse daran gemessen wird. Nun es ist ja nicht so das ich gar keine Fragen stelle nur ich habe schon so einiges gefragt und weiß mitlerweile eben nicht mehr was ich noch fragen soll.. Zu bestimmten Krankheiten habe ich wie gesagt schon fragen gestellt. Und ich habe jetzt nicht gerade noch andere Krankheiten kennengelernt wo ich wieder fragen könnte. 

Möchte auch keinenfalls behaupten das ich alles weiß aber man hat ja nicht direkt mit allem zu tun was man so alles in der Ausbildung lernt. 

Finde ja das genau für sowas die Ausbildung da ist damit man eben den Beruf lernt und ich meine ich klemme mich nicht so dahinter weil ich kein Interesse habe.. 

Ich möchte einfach einen guten Eindruck hinterlassen nur da ich eben schon einiges erfragt habe fällt mir einfach nichts mehr ein da die bisherigen Dinge einfach nicht mehr neu für mich sind 

1

Was möchtest Du wissen?