Fragen zum A2 Führerschein?

1 Antwort

Nach zweijährigem Vorbesitz A2 kann man mit einer praktischen Fahrprüfung die Klasse A erwerben, dann darf man offen fahren. 

Aber, welche Motorräder mit A2 du in Zukunft überhaupt noch fahren darfst, ist von der Ausgangsleistung abhängig. Deutschland muss nämlich eine EU Regelung noch umsetzen, die es schon seit Einführung der EU Führerscheinklassen 2013 gibt, damals aber von Deutschland nicht umgesetzt wurde. Laut dieser Regel, darf man kein Motorrad um mehr als die Hälfte seiner Leistung drosseln, damit es mit der Führerscheinklasse A2 gefahren werden darf. Bedeutet, sobald diese Regelung eingeführt wurde, darf die Ausgangsleistung nicht mehr als 96 PS betragen. 

Was möchtest Du wissen?