Fragen zu Verhütung absetzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, du musst dann nicht erst die drei Monate abwarten. 

Falls tatsächlich jemand fragt, warum du ein neues Verhütungsmittel bezahlt haben möchtest, gibst du eben Nebenwirkungen/Unverträglichkeit als Grund an. Fertig.

______________________

Setze den Ring einfach ab. 

Idealerweise nimmst du den angefangenen Ring noch zu Ende, also bis du ohnehin wieder eine Pause machen würdest und legst dann einfach keinen neuen mehr ein. Das ist der einfachste Weg, weil man dann nichts weiter beachten muss.

Möchte man vorzeitig absetzen, muss man nämlich noch beachten, dass Sex unter Umständen rückwirkend noch zu einer Schwangerschaft führen kann, folglich muss ein Mindestabstand zum letzten Sex bzw. eine Mindesttragedauer eingehalten werden, bevor man absetzen kann.

Setzt man aber einfach nach der regulären Tragezeit von 21 Tagen ab, kann man bis einschließlich dem 21. Tragetag noch Sex haben, ohne eine Schwangerschaft zu riskieren.

Ab dem ersten ringfreien Tag muss dann aber anderweitig verhütet werden! Also auch schon in der "Pause", da man ja keinen neuen Ring mehr einsetzen wird.

______________________

Ob die Brüste wieder kleiner werden, hängt davon ab, ob sie durch den Ring größer wurden (Wassereinlagerungen?).

Es kann aber auch sein, dass das einfach deine Brüste sind, schließlich befindest du dich in der Pubertät und im Wachstum.

Fast bei jeder Frau sind die Brüste unterschiedlich groß, das ist ganz normal. Keine Sorge. ;-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie das mit der KK läuft, weiß ich nicht...

Dass Deine Brüste so groß sind kann schon an hormoneller Verhütung liegen, es KANN aber natürlich auch sein, dass sie mittlerweile einfach so groß gewachsen sind ;)

Hast Du denn schon eine sichere Alternative aufm Plan?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miam8
09.02.2016, 20:46

mit meiner Fa habe ich noch nicht gesprochen aber mir wurde erzählt die Jaydess oder Gynefix seien gut und ich glaube das sind kleine Spiralen hättest du eine Empfehlung ??

0

Am besten fragst du direkt keine Krankenkasse. wenn du ihnen erklärst dass du keine Hormone verträgst, sind sie evtl. kulant und übernehmen die Kosten für die Hormonfreie Kupferkette.

ich trage diese auch seit 3 Jahren und bin damit sehr zufrieden. Sie wirkt völlig ohne Hormone.

Vom Nuvaring hatte ich auch ein Körbchen zugelegt, ist aber nach Absetzen wieder zurück gegangen.

http://www.kupferkette.info/vorteile-der-kupferkette

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?