Fragen zu Vegetarier. HILFE. HILFE. HILFER

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

okay, warum manche Leute einfach so Vegetarier sein möchten kann ich verstehen. manche leute essen kein fisch und haben keine begründung dazu. es gibt auch kampfvegetarier, die zu den besseren menschen gehören möchten, denen die tiere (legebatterien, furchtbare massentierhaltung) leid tun. was man so in den medien erfährt...würde für mich verständlich klingen. is auch bewiesener maßen auch besser für die umwelt, vegetarier zu sein (methangas durch massentierhaltung), und sonstige abfallprodukte und hormonbehandlung in der fleischindustrie etc. Es gäbe für mich- bin fleischesser- eigentlich auch genügend gründe vegetarier zu sein. leider denke ich aber, dass das auf längere dauer nicht sehr gesund ist. es gibt so viele fette, die nur in tierischem fleisch enthalten sind, die unter anderem wichtig für muskelaufbau und für das gehirn bzw. die intelligenz sind. vergiss das nicht! Der Körper braucht viele wichtige Aminosäuren, aus denen er selbst besteht. Mach dich gut kundig, les die dinge nach. schilddrüsenunterfuntion durch jodmangel dürfte dir auch hoffenltich ein begriff sein. Es ist deine Entscheidung, ich finde sie teilweise gut, aber bitte informier dich gut, wie du die dinge, die dir fleisch geben würde, anderweitig substituieren könntest. Und ja, ich würde deswegen auch Tabletten- also- Tabletten in Form von Nahrungsergänzungsmitteln an deiner Stelle einnehmen. Ist ja nichts negatives, aber nicht vergessen- das sind ergänzungsmittel, das heißt du musst dazu schon auch noch das essen, was dir die natur in form von obst gemüse etc. bietet! Pillen schlucken reicht nit.Alles gute mit deiner mutigen Entscheidung! Liebe Grüße, Drosophilia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paschulke82
15.06.2011, 00:02

Eigentlich wollte ich dir nur antworten, dann hab ichs aber doch als Antwort abgeschickt. also siehe oben ;)

0

Hallo, wenn du dich richtig damit auseinandergesetzt hast und das für und wieder abgewogen hast um Vegetarier zu werden, dann denke ich benötigst du einfach keine Begründung! Zu den Tabletten :) natürlich nicht!!! denn du hast dich gut informiert und weißt ja bestimmt, wenn du dich gut und ausgewogen ernährst, dann bekommt dein Körper alles was es braucht und benötigt keinerlei Zusätze. Aber vielleicht wäre es aufgrund deiner Frage auch wichtig, dir wirklich Gedanken darüber zu machen, was du genau willst und wie es umsetzbar ist. LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu denn Tabletten, die Bandbreite der Speisen die ein Vegetarier zu sich nehmen darf lässt hinsichtlich der Vitamine etc doch keine Wünsche offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was der Mensch braucht ist in pflanzlicher Nahrung enthalten. Der Mensch hat nur in Zeiten der Nährstoffknappheit zu Fleisch gegriffen - heute ist das nicht nötig, da wir alles in Hülle und Fülle in pflanzlicher Form zur Verfügung haben.

Tierische Fette sind bei weitem ungesünder (siehe gesättigte und ungesättigte Fettsäuren). Was den Muskelaufbau betrifft meinst du wohl Proteine. Proteine bestehen aus Aminosäuren. Es gibt 8 Aminosären, die der Körper nicht selber herstellen kann. Alle 8 sind in pflanzlicher Nahrung zu finden, in Avokado und Soja sogar alle auf einmal. Wenn man es sogar als Veganer ohne Doping, Proteinshakes und Nahrungsergänzung zum Bodybuildingweltmeister schafft, kann nichts wirklich fehlen. Es gibt übrigens recht viele Vegane Spitzensportler: Weltmeister im Windsurfen, Tennis, Ironmanchampions, Marathongewinner, Martial Arts Kämpfer, Gewichtheber, oder z.B. den 8fach Olympiagold Gewinner Carl Lewis.

Da Vegetarier im Schnitt intelligenter sind, kann Vegetarismus ja keine so negative Auswirkung haben ;) Bereits Eddisson, der Erfinder der Glübirne sagte schon, dass er auf Alkohol und Fleisch verzichtet, damit er besseren Gebrauch von seinem Gehirn machen kann.

Jodmangel ist kein Problem, wenn man zu Jodsalz greift oder Algen im Asialaden holt.

Warum um Gottes Willen Tabletten? Die nimmt man höchstens wenn man einen Mangel hat und den bekommt man, wenn man sich ungesund ernährt. Das kann mit oder Ohne Fleisch geschehen. Ich wage zu behaupten, dass Vegetarier sogar seltener Mängel haben, da sie sich eher mit ihrer Ernährung auseinandersetzen. Eine ausgewogene vegetarische Ernährung ist sehr gesund und versorgt einem mit allem was man braucht. Zu nahezu jedem Nährstoff im Fleisch kann ich dir ein pflanzliches Nahrungsmittel nennen, das mehr davon hat als Fleisch.

Zudem ist längst belegt, dass Vegetarier länger leben und deutlich seltener an Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Arthrose, Gicht, Rheuma, Alzheimer, osteoporose, allergien, Asthma usw. leiden.

Ernähre dich ausgewogen: Viel verschiedenes Obst und Gemüse sollte den Hauptbestandteil ausmachen. Hülsenfrüchte, Vollkornbrot, Nüsse, Samen, Sprossen, gute Öle und evtl. Pilze sollten auch nicht fehlen, dann bist du mit allem reichlich versorgt, das du zum Leben brauchst :)

Tolle Entscheidung! Ich hoffe du bleibst dabei!

Gründe? Massentierhaltung: Man verwehrt unseren Mitgeschöpfen ihre Grundbedürfnisse, schneidet ihnen ohne Betäubung Körperteile ab, sperrt sie in engsten Raum zusammen und tötet sie in der frühen Kindheit nach einem elenden kurzen Leben - will man daran beteiligt sein?Zudem kommt noch die Umweltzerstörung, Regenwaldabholzung, Klimagase, welthunger ect. Da hier nach einer kurzen aufführung gefragt wurde, kann man sich ja einfach im Inet erkundigen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paschulke82
15.06.2011, 00:04

Eigentlich sollte es ein Kommentar zu Drosophila werden, dann hab ichs doch als antwort abgeschickt :D

0

der einzigste Grund Vegetarier zu sein ist für mich nur der wenn man einfach kein Fleisch mag, also vom Geschmack her. Alle anderen Gründe die von Vegetariern genannt werden sind meiner Meinung nach an den Haaren herbei gezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Veganer09
15.06.2011, 09:06

Und wieso?

0
Kommentar von Annemaus85
15.06.2011, 14:07

Die Zustände in der Massentierhaltung sind deiner Meinung nach an den Haaren herbeigezogen? Und die Antibiotikarückstände in Billigfleisch auch?

0

Es kann sein, dass du ab und zu mal eine Zink oder Eisen Tablette nehmen musst, wenn das in deiner Famile chronische Mangelware ist (wie bei mir). Essen darfst du alles.

Es gibt Vegetarier, die einfach einen anderen Lebensstil probieren möchten, und darum Vegetarier sind. Oder die, die es gar nicht anders kennen, von den Eltern her. Dann noch die, denen Fleisch einfach nicht schmeckt, oder solche, denen die tiere leid tun, die aufgrund des Konsum-Wahnsinns des Menschen sterben müssen.

Such dir eins aus! =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt keine Begründung Vegetarier zu sein, einige sagen es ist gesünder aber ist alles nur blabla, Fleisch war, ist und wird immer wichtig sein, nur durch Fleisch konnten wir uns über Jahrtausende so entwickeln wie wir heute sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paschulke82
15.06.2011, 00:03

Sicher... alle bisherigen Krebsstudien ect. sind Blabla :D

Iss nur weiter dein Fleisch, ich will dir da nicht reinreden....

0
Kommentar von hopefaith
15.06.2011, 00:49

Und deine Meinung ist die einzig wahre, denn du bist der allwissende Gott. ;)

0
  1. Nein, muss man nicht. Man sollte sich immer ausgewogen ernähren, und als Vegetarier brauchst du genauso viele Tabletten wie als Omnivor.

  2. Warum brauchst du Gründe?? Du weißt also nicht, warum du überhaupt Vegetarier bist und ob es sinnvoll ist aber probierst es einfach mal aus? Sorry - klär mich auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, alles was du brauchst ist auch in pflanzlicher Nahrung enthalten. Infos findest du unter www.vebu.de LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst: du darfst ALLES essen was du möchtest.

1) Tabletten solltest du auf keinen Fall nehmen, warum auch?

2) WAS fehlt dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurze Frage: Du bist Vegetarier, weisst aber weder wie noch warum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?