fragen zu tabak - ohne zusätze.

5 Antworten

Mittlerweile hat doch fast jeder Anbieter Tabak ohne Zusätze im Angebot. Der Camel Essential schmeckt ähnlich wie der American Spirit finde ich.

Wobei ich das mit der Aufregung um die Zusatzstoffe teilweise etwas affig finde. Eine Zigarette gibt hunderte Giftstoffe ab, da kommt es auf diese Zusatzstoffe auch nicht mehr an. Wenn du aber Kopfschmerzen bekommst, dann hat das natürlich Sinn darauf zu verzichten, aber die, die das aus gesundheitlichen Gründen machen übersehen irgendwie den Balken zugunsten des Splitters.

ohne zusätze is ein richtiger hype geworden, das war aber noch später, als ich den pueblo für mich entdeckt hatte.

damals als ich noch mit zusätzen tabak rauchte, war ich richtig genervt von den geschmäckern.

rancho is ganz schlimm im geschmack z.b.. zudem konnte ich regelmäßig mit hals-und kopfschmerzen rechnen.

im schnitt so 2-3 x die woche.

so langsam is mir pueblo im päckchen auch zu teuer geworden. möchte mir gerne mal päckchen zulegen, etwas weniger rauchen.

habe ich ne dose da, is die ergiebiger, man bekommt 1 pack tabak noch geschenkt quasi, aber is dann auch schnell weg.

aber für 30 g 4,10 eur hinzulegen, wo ich 30-32 gestopfte rausbekomme, is mir zu teuer.

sonst würd ich auch schlicht pueblo in hellblau testen.

wenn ich viel rauche, hält 1 päckchen keinen tag.

0

ich persönlich finde auch Spirit am besten, auch um einiges angenehmer als Pueblo, aber wenn dir der zu teuer ist, könnte ich dir höchtens raten weniger zu rauchen, aber das könnte ja recht schwierig werden... aber für ein big Pack Spirit zahlt man doch nur 5,70, was auch nur zwischen 1 euro und 6 cent teurer ist als andere Marken...

alternative währe halt wirklich Pepe, wobei auch andere Tabak-marken auf dem nachzug sind, was "reinen" also Zusatzstoff-freien Tabak angeht...

Probier mal Pepe Tabak, der ist auch ohne Zusatzstoffe. Der ist bestimmt etwas für dich, wenn dir Pueblo zu stark ist.

Was möchtest Du wissen?