Fragen zu Studium der Rechtswissenschaften

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich studiere es, wenn du magst kannst du mich gerne ausfragen, auch per pn wenns dir lieber ist.

aber ich warne dich jetzt schon: ich werde dich kaum dazu motivieren können ;) mir bereitet es nämlich kaum freude und bin im moment auf der suche nach was anderem.

naja, aber zu deinen fragen:

schwer finde ich persönlich jura eigentlich gar nicht so, zumindest nicht vom verständnis des stoffes. wie du aber schon selbst bemerkt hast: es ist wirklich vieeeeeel zu lernen, und auch wenn es immer wieder gern anders behauptet wird: auch relativ viel auswendig lernen. nicht wörtlich, aber es kommt dem schon nahe :) aber wenn du sprachlich gewandt bist und ein gutes gedächtnis hast und die viel ausdauer zum lernen mitbringst, ist es machbar. dazu lernst du natürlich auch wie du selbst auslegst, etc. dafür ist mE aber in den klausuren selbst meist viel zu wenig zeit. da muss der stoff eigentlich schon sitzen.

gesetze auswendig lernen ist quatsch und wohl das verbreitetste falsche vorurteil über jura. alle relevanten gesetze darfst du IMMER dabei haben. du musst keinen einzigen § auswendig lernen. aber wie du schon sagtest: du musst wissen wo was steht und welcher § wann und wie angewendet wird. und was der wortlaut genau meint. das ist in vielen sachverhalten eben nicht so eindeutig wie man denkt.

Jurisprudenz ist eine Fachrichtung für sich. Meist sehr trocken und kompliziert. Paragraphen auswendig lernen? Bei der Vielzahl? ??? Der kontinuierliche Umgang prägt. Mehr als wichtig wird Deine Erkenntnis sein, das zwischen der Lehranstalt und der Realität eine riesige Spannbreite existent ist. Mit dieser Erkenntnis gehe in das Studium und studiere ein Recht, das manchmal keines ist. Du wirst Dich nach dem Studium mit genau diesem Problem auseinander setzen müssen. Die Psyche könnte leiden. Sieh Dich heute und wie Du mit Problemen umgehst, wie Du mit dem Unwirklichen umgehst. Befindest Du Dich in dieser Richtung in keinem Desaster, nimm das Studium auf. Liebe Grüße.

Ich habs mal 5 Semester studiert, mich aber dann umentschieden. Hast Du eine Uni in der Nähe? Wenn ja, setz Dich doch ein ein paar Vorlesungen rein und schau, ob es Dir zusagt.

Ist das Osmanische Reich wirklich eine Vorbild?

Manche wollen wohl die Geschichte nicht kennen? z.b. des Balkans? Dies sind nicht nur die Geschichte eines Volkes sondern viele Völker, die man fragen kann? oder nach lesen kann?

...zur Frage

Anwalt/in Jugendstrafrecht (Jura studium/Vorraussetzungen/Möglichkeiten)

Hallo!

ich überlege schon einige zeit was ich denn als beruf gerne mal machen würde und habe in letzter zeit öfter festgestellt das mich der Beruf als Anwalt/in im Bereich Jugendstrafrecht sehr Interessiert. Ich wollte hier mal fragen, was man für Vorraussetzungen braucht um Jura zu studieren und ob man das Bereichsbezogen (in meinem fall Jugendstrafrecht) studiert oder ob man ein allgemeines Jura Studium macht und später dann sich auf einen Bereich spezialisiert. (Tut mir leid wenn ich hier Mist labere, wollte mich mal darüber informieren wie man in dem Bereich tätig werden könnte) Über allerhand Informationen oder ähnliches würde ich mich freuen^^

...zur Frage

Lieblingsfächer (wirklich komische auswahl)?

Hey Leute :)

Und zwar sind meine Lieblings Fächer Mathe, Chemie, Geschichte und Politik.

Hassfächer sind Physik, Kunst, Musik und zum Teil Biologie.

Jetzt höre ich von echt vielen Menschen, dass meine Lieblingsfächer nicht zusammenpassen. Jemand der Mathe liebt, der muss Physik und Chemie lieben.

Jemand der Deutsch liebt, der muss Geschichte und Politik lieben.

Viele wundern sich dann immer. Und warum hasse ich eigentlich die genannten Fächern, obwohl ich in den allen 4 Fächern ne 1 habe? Viele meinen dann, dass man kein Fach hassen kann und darin ne 1 haben kann

...zur Frage

Metal Geschichte in den 2000?

Hallo ich mache zur Zeit ein Metal Referat in der Schule und da wollte ich fragen ob jemand was zur der Geschichte weiß ab 2000 da ich nichts gefunden haben habe ich mir gedacht hier zu fragen ist etwas besonderes passsiert oder ist nicht wirklich was wichtiges passiert um darüber zu berichten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?