Fragen zu Starbucks?

3 Antworten

Zur kritischen Diskussion kannst du ja auch das Steuervermeidungskonzept von denen verweisen. Die Verschiebung von Erträgen als steuerfrei Lizenzgebühr in Holland und überhöhte Kaffeerechnungen von Konzerntöchtern aus Steueroasen. Musst du aber noch recherchieren.

Trau Dich doch mal selber. denken tut nicht weh und genau dafür hast Du Deine grauen Zellen.

Mach deine Hausaufgabe selber!

Was möchtest Du wissen?