Fragen zu Spore

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  1. Ich weiß gerade nicht, wie die erste Frage gemeint ist. Meinst du, ob man mehr als Tiere erschaffen kann? Oder ob man mehrere Tiere erschaffen kann? So oder so: Man durchläuft im Spiel ja mehrere Phasen. Man fängt ja mit einer Zelle an, daraus wird dann ein Lebewesen, daraus dann ein ganzer Stamm, daraus eine Zivilisation und dann fliegt man in den Weltraum. Je nach Phase kann man eben auch unterschiedliche Dinge an seinen Wesen anpassen. Bei Zellen und Kreaturen kann man eben noch an den Gliedmaßen, Augen, usw. rumbasteln. Bei deinem Volk dann schon eher an Kleidung, Assecoires und ähnlichem. Und bei der Weltraum-Phase bastelt man dann eher an Raumschiffen und sowas rum.

  2. Inwiefern? Wenn ich mich nicht irre, erstellt man sich da doch seinen Planeten und alles ist mehr oder weniger zufallsgeneriert. Die anderen Völker, auf die man so trifft, sind teilweise von anderen Spielern exportiert. Ich weiß nur gerade nicht, ob die Landschaft immer gleich oder ähnlich ist oder ob die auch jedesmal neu berechnet wird.

  3. Soweit ich weiß, soll das ganze am Anfang noch recht interessant und witzig sein. Man kommt aber relativ schnell zur Weltraum-Phase und ab dann macht man eigentlich immer nurnoch das gleiche, bis man eben genug vom Spiel hat. Es ist sicher mal ganz witzig bis dahin zu spielen, aber die Langzeitmotivation lässt eben etwas zu Wünschen übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum Spielen kannst du nur 1 Tier erschaffen. So sehen deine Artgenossen dann auch aus. Es gibt unzählige Welten. Die Weltraumstufe is irrsinnig lang und man muss sich halt seinen Erfolg erhandeln oder erobern. Ich finde das Spiel ist für die 10€, die es kostet gut gelungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe das so in Erinnerung dass du pro Welt (ich weiß nicht mehr wie viele gehen) eine "Rasse" erstellen kannst.

Die Tatsache, wie viel Freiheit man beim Gestalten hat ist echt cool und das Erstellen macht auch echt Spaß aber den Rest finde ich eher langweilig.

Also musst du entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Man kann soviele Kreaturen erstellen wie man will, allerdings steuert man selbst nur eine Kreatur bzw. Zivilisation. Die anderen selbsterstellen Kreaturen kann man dann z.B. als Verbündete treffen.
  2. Es gibt mehrere Entwicklungsphasen, die ersten Phasen spielen nur auf einem Planeten, also in einer Welt. In der letzten Phase reist man dann auf anderen Welten rum. Davon gibt es tausende. Ist also sowas wie ein Endlosspiel.
  3. Das Spiel ist beim ersten Durchspielen durchaus spannend, wird dann aber in der letzten Phase auch recht schnell langweilig, wenn man erstmal ein paar Planeten besiedelt hat. Dann beginnt sich der Spielverlauf immer mehr zu wiederholen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich spiel Spore seit dem es draußen ist ... jetzt immer noch... es ist das beste Spiel überhaupt, weil man einfach alles erstellen und machen kann was man will...du solltest dir auf jeden Fall (!) noch das Add-on Galactic Adventures holen, mit dem du deine eigenen Adventures und Storys machen kann, und auch die Advebtures von anderen spielen kannst, es ist so episch! Du kannst so viele Tiere wie du willst erschaffen...halt pro Spielstand eins, es gibt aber sehr viele Planeten und du kannst auch einfach auf Erschaffen klicken und so viel erstellen wir du willst! Es ist sehr lohnenswert! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Ja, du kannst so viele Tiere wie du willst erschaffen. 2.) Extrem viele, da du in der letzten Phase durch die Galaxie reist. Also glaube ich so es gibt etwa... 1200 oder so. 3.) Auf jeden Fall! Das war eines der besten Spiele, das ich je in meinem Leben gespielt hab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, pro Spielstand ist ein Tier möglich. Du kannst mehrere Spielstände haben.

Es gibt vor allem in der letzten Entwicklungsphase sehr viele Welten. Aber auch die anderen Phasen haben viele Welten.

Spore macht auf alle Fälle viel Spaß und fesselt einen zumindest mittelfristig, ist also schon lohnenswert. Mir persönlich fehlt ein Onlinemodus um daran langfristig Spaß zu haben, aber für ein paar Monate ist es auf jeden Fall sehr lustig und cool, vergleichbar mit Sims vom Spielspaß her. Teilweise ist Spore auch echt anspruchsvoll. Da es mittlerweile ja wirklich sehr billig zu kaufen ist, lohnt es sich auf jeden Fall.

Bei Amazon schon ab 8,99 als Download erhältlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1: ich glaube das dass ohne probleme ging

2: weis ich leider nicht mehr sry :/

3: Hatte damals Tagelang spaß also lohnt sich sicherlich noch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?