Fragen zu "Selbstbeteiligung"?

6 Antworten

Sein Schaden wird komplett gezahlt. Dieser wird über deine KFZ-Haftpflichtversicherung abgewickelt. Dort gibt es keine Selbstbeteiligung.

Der Schaden an deinem Auto wäre nur bei einer Vollkaskoversicherung abgedeckt, die du ja scheinbar nicht hast.

Über die Teilkasko wären in deinem Fall höchstens Glasschäden mit abgedeckt.. dann aber mit 300 Euro Selbstbeteiligung.

Du wirst auf deinem Schaden sitzen bleiben. Dann wirst du, je nach Vertrag, höchstwahrscheinlich mit einer Herabstufung deiner Schadensfreiheitsklasse rechnen müssen, was höhere Beiträge bedeutet. Lasse dir, wenn der Schaden bekannt ist, von deiner Versicherung vorrechnen, ob es sich ggf. lohnt, den Schaden aus eigener Tasche zu zahlen.

kommt drauf an wer schuld ist.

wenn du sagst du bist ihm reingefahren gehe ich davon aus, dass du schuld hast.

dann wird deine haftpflicht seinen schaden zahlen und bei dir im gegenzug deine versicherung hochstufen.

deine teilkasko ist hier unerheblich.

haettest du eine vollkasko koenntest du darüber den schaden an deinem eigenen auto regulieren lassen. 

andernfalls musst du den schaden an deinem eigenen auto selbst bezahlen.

Mutwillige Sachbeschädigung am Auto - Ein paar Fragen

Hallo Zusammen,

mir hat vor zwei Wochen jemand in die Fahrertür am Auto getreten (Person bekannt). Anzeige habe ich bereits erstattet und den Schaden der Versicherung gemeldet. Ein Gutachten wurde ebenfalls von einem unabhängigen Gutachter erstellt. Es handelt sich um einen Leasingwagen mit Vollkaskoversicherung und einer Selbstbeteiligung i.H.v. 300.- €. Die Schadenshöhe lt. Gutachten beläuft sich auf 2500.- €. Die Kosten für das Gutachten auf 400.- €

Da meine Versicherung den Schaden übernimmt, muss ich 300.- € Selbstbeteiligung zahlen und werde in der Schadenfreiheitsklasse wieder hochgestuft. Die Kosten für das Gutachten musste ich ebenfalls tragen.

Nun meine Frage:

Welche zivilrechtlichen Ansprüche kann ich geltend machen und in welcher Höhe? Ich hoffe wir haben hier ein paar nette Juristen, die das beantworten können .... :)

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Selbstbeteiligung KFZ-Versicherung wann zahlen?

Hallo Leute, mein Freund hatte im August 2013 beim Ausparken ein anderes Auto angetitscht. Die Dame hat dann auch alles mit der Versicherung geklärt und der Schaden wurde reguliert. So jetzt meine eigentliche Frage: Mein Freund hat VK mit 300 € SB. - Wir haben allerdings nichts mehr von der Versicherung gehört, dass diese 300 € gezahlt werden müssen. Wisst ihr wann die SB gezahlt werden muss??

Danke schonmal im voraus.

LG

...zur Frage

Autounfälle bei Schnee und Glatteis: welche Leistungen bietet eine Vollkasko-Versicherung mehr als eine Teilkasko?

Also angenommen, jemand rutsch mit dem Auto bei Glatteis von der Fahrbahn und hat einen Blechschaden, weil er mit einem Baum, Strauch oder was auch immer kollidiert. Übernimmt in einem solchen Fall die Vollkasko die Kosten für die Reparatur (abzgl. Selbstbeteiligung)? Und die Teilkasko würde nichts zahlen? danke im voraus für antworten!

...zur Frage

Teilkasko mit oder ohne Selbstbeteiligung?

Hallo,

ich kenne mich mit KFZ-Versicherungen gelinde gesagt überhaupt nicht aus, habe aber eine Vollkasko-Versicherung laufen die mir ehrlich gesagt zu teuer ist.

Eckdaten: Ich fahre einen Ford Fiesta, Bj. 2009, habe ihn 2013 gebraucht gekauft. Unfälle baue ich in aller Regel nicht, d. h. ich habe in den letzten sechs Jahren keinen einzigen gehabt, auch nie Steinschläge oder sonstiges. Klar, der Teufel ist ein Eichhörnchen aber ich will nur darauf hinaus, dass selten etwas passiert.

Ich möchte gerne von der Vollkasko runter auf eine Teilkasko, weiß jetzt allerdings nicht ob ich mit oder ohne Selbstbeteiligung machen soll. Was würdet ihr mir raten? Oder benötigt man um so etwas feststellen zu können evtl. noch andere Daten?

Danke!

...zur Frage

Wie hoch sollte die Selbstbeteiligung bei einer Teilkasko und Vollkasko sein?

Derzeit habe ich eine Kaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen. Da sich die Beiträge aber auch läppern, überlege ich, meine Police zu ändern und eine Selbstbeteiligung zu vereinbaren.

Wie hoch sollte die Selbstbeteiligung bei einer Teilkasko und Vollkasko sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?