Fragen zu Outer Conch Ohrpiercing;)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich selber habe einiges an meinem Ohr baumeln, darunter auch ein outer conch ( rechtes Bild ganz oben)http://fav.me/d3derg8

Aber das outer conch zählte hierbei zu den schmerzlosesten das ich kenne. Habe es mir auch stechen lassen, da alle meine Ohrpiercings so gemacht wurden und ich nie negative Erfahrungen damit gamecht hatte. Allerdings wurde vorher mein Ohr an dieser Stelle mit einer kleinen Lampe durchleuchtet um keine größere Ader zu treffen. Also achte darauf das dies bei dir auch gemacht wird. Des weiteren hatte ich mit diesem Piercing aber noch nie Probleme und es war nach 5 Wochen schon so gut wie verheilt.Alternativ könntest du dir auch ein Helix stechen lassen ( linkes Bild die drei Ringe unter einander) sieht fast genauso schön wie ein outer conch aus wenn man Stecker rein macht. Allerdings ist dieses Piercing schmerzhafter wenn du viel Knorpel an dieser Stelle hast. Falls du noch Fragen zu anderen Ohrpiercings hast kannst du mich gerne fragen.

lg

Zu den Schmerzen kann ich dir leider nichts aus eigener Erfahrung sagen, aber bei einem Freund von mir war es mehr ein Druck. (:

Beim punchen wird das Stück Knorpelgewebe quasi ausgeschnitten. Fördert eine bessere Heilung, da beim Stechen das Knorpelgewebe nur verdrängt wird.

Ich hoffe ich konnte dir trotzdem helfen. (:

ich hatte auch totale angst habs auch noch nich lang.. die schmerzen waren wie bei nem anderen ohrloch auch, ich habs mir stechen lassen und nicht punchen. Danach hab ich etwas druck empfunden aber keinen stechenden schmerz oder so..

punchen da wurde das Gewebe sozusagen ausgestanzt. heilt schneller und unkomplizierter.

Was möchtest Du wissen?