Fragen zu mäüsen und Haustieren

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mäuse sind tatsächlich phasenweise aktiv, d. h. sie haben sowohl am Tag als auch in der Nacht Aktivitätszeiten.

Es ist für alle Tiere schlimm, wenn sie wiederholt aus dem Schlaf gerissen werden, bei Menschen ist das nicht anders.

Ob man die Geräusche von Mäusen als laut bzw. störend empfindet, hängt vom persönlichen Lärmempfinden ab. Graben und Nagen erzeugen auf jeden Fall Geräusche.

Den Hamstern am ähnlichsten sind Rennmäuse. Der Hauptunterschied zwischen Rennmäusen und Hamstern ist, dass Hamster Einzelgänger sind und Rennmäuse zu zweit gehalten werden müssen.

Ansonsten haben Hamster und Rennmäuser sehr ähnliche, fast identische, Bedürfnisse.

Schau mal auf diebrain.de, dort kannst Du Dich über die artgerechte Haltung von Mäusen (Farb- und Rennmäuse), Hamstern und vielen weiteren Kleintiere informieren.

würdest du es gut finden, wenn man dich nachts weckt? könntest du dann einfach so weiter schlafen?

zumindest rennmäuse sind wechselaktiv. meine schlafen teilweise die ganze nacht durch. es gibt aber auch nächte, wo sie dann die ganze nacht wach sind und graben, nagen und im laufrad laufen. die lautstärke dabei ist relativ. der eine meint es ist zu laut zum schlafen, der andere stört sich null daran.

Aktivitätszeiten von Mäusen http://www.das-maeuseasyl.de/doku.php/verhalten/aktivitartszeiten

ja mäuse sind nachtaktiv und nein ich keinne keine hamsterart die von natur aus tagaktiv ist.

Also ich habe ja auch zwei Rennmäuse...sie haben sich an meine Zeit gewöhnt und kommen Morgens Mittags (Nach der schule) Und Abends raus...Nachts schlafen sie meistens sind halt sehr alt

wie wärs mit nem stofftier?:)

Was möchtest Du wissen?