Fragen zu Kindergärtnerin in NRW?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier,vielleicht hilft dir das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind alles fragen die einem Google innerhalb 2 min beantwortet... Ich beantworte sie dir deshalb einfach mal ganz dreist nicht;) was ich dir sagen kann ist das das Arbeitsleben einer Erzieherin im heutigen Berufsfeld alles andere als leicht ist. Qualitätsmanagement etc machen es schwierig, zwischen all den ganzen Dokumentationen noch wirklich Zeit für die Kinder zu finden. Das Gehalt ist sehr schlecht wenn du nicht in einer privaten Einrichtung arbeitest. 1200 netto sind schon gut am Anfang... Ich empfehle dir zu studieren. Entweder soziale Arbeit oder sozialpädagogik. Dazu brauchst du ein fachabitur- kannst du aber im sozialen Bereich machen und dann gleich schon mal einen Einblick in die wahre Welt der immer spielenden Erzieherin zu machen. Um Leitung zu werden brauchst du entweder ein Leitungsstudium, eins der oben genannten studiumsabschlüsse oder jahrelange Berufserfahrung. Sollte Erzieherin also nicht nur eine Überlegung sondern dein fester Wunsch aus Überzeugung sein, wünsche ich dir viel Glück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?