Fragen zu Haarentfernung an den Beinen?

3 Antworten

Haare wachsen nicht dicker nach. Aber sie wachsen. Aber sie gehören zur Natur des Menschen und damit zur Natur der Frau. Wenn sie folglich unweiblich wären, hätten Frauen von Natur aus keine Haare. Mach dir einfach keinen Stress. 90% der Menschen interessiert das null, ob deine Beine rasiert sind und daher achtet darauf auch keine. Du brauchst dich also nicht schämen.

Nein, die Haare wachsen nicht viel dicker und dunkler nach, das ist genetisch und logisch unmöglich.

Denn stell dir mal vor du würdest alle paar Tage deine Beine rasieren, dann hättest du ja irgendwann so dermaßen dicke und dunkle Haare an deinen Beinen, da würdest du ja kaum mit dem Rasieren hinterherkommen weil die immer dicker und dunkler werden.

Wenn du unbedingt glatte Beine haben willst, wird dir nichts anderes übrig bleiben als dich regelmäßig darum zu kümmern.

Die Haare wachsen nur dann nicht mehr nach, wenn die Haarwurzeln absterben, was bei häufigem Epilieren, Zupfen und wachsen der Fall sein kann.
Beim Lasern wird sogar dafür gesorgt, dass eben dies der Fall ist
Nach ca. sieben Jahren sollten diese jedoch wieder regenieren, was bedeutet, früher oder später wachsen die Haare doch nach.
Dass die Haare nach dem Rasieren kräftiger nachwachsen, ist Humbug.
Das kommt einem nur so vor, da man ja vorher nackte Haut hatte und die Haare einfach kräftiger wirken, wenn sie noch kurz sind.

Was möchtest Du wissen?