Fragen zu goldhamstern. Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :)

1. Nein, du musst und solltest ihn nicht baden. Ein Hamster erledigt seine Fellpflege ganz alleine. 

2. Klar kannst du das Licht anmachen, dass stört ihn überhaupt nicht :D

3. Das ist unterschiedlich, manche Hamster sind schon 9 Uhr abends wach während andere erst um 3 Uhr aufwachen

4. Etagen sind ok; bei einem Mittelhamster sollten sie aber nicht mehr als 15 cm über der Streu sein damit er sich nicht verletzt wenn er herunterfällt oder springt. Unbedingt notwendig sind Etagen aber nicht, nur die Grundfläche ist wichtig. Die " Besten Treppen" gibt es nicht, aber sie sollten nicht zu steil sein und eine geschlossene Fläche haben; gut sind noch z.B. Rillen damit der Hamster Halt hat. Weidentreppen kann man auch benutzen, da muss man aber aufpassen weil die Löcher zwischen den Ästen machmal zu groß sind.

5. Goldhamster werden zwischen 2-3 Jahren alt sagt man; meine starben aber leider beide viel früher (das lag allerdings an Krankheiten). Das ist unterschiedlich und hängt wohl mit Haltung, Herkunft und Gesundheit der Tiere ab.

6. Weiß ich nicht so genau; für einen MiHa evtl. 1 EL pro Abend. Du siehst dann schon wie viel er frisst und hamstert.

7. Ein Goldhamsterlaufrad sollte MINDESTENS einen Durchmesser von 27 cm haben, ich würde aber nicht unter 29 cm gehen. Je größer desto besser für den Rücken; sogar mein Zwerghamster hat ein 32cm Laufrad. Ein gutes Laufrad muss an einer Seite geschlossen sein, der Boden muss ebenfalls geschlossen sein und darf keine Sprossen haben und das Laufrad darf keinen Schereneffekt aufweisen. Gute Laufräder gibt es z.B. auf rodipet.de und getzoo.de

Wenn du noch Fragen hast kannst du mich gerne anschreiben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milena03
24.10.2016, 19:39

Vielen dank für die außfürliche beschreibung. Mit den treppen ich habe eine youtuberin abonniert (mjunik) und die hat so treppen das sind eigendlich brücken. Kannst ja mal ein terarium einrichtungs video von ihr gucken. :)

0

Hallo,

Gib die Strecke doch mal in Google maps ein;).

Nein du musst den Hamster nicht baden. Sie putzen sich selbst. Für eine gute Hygiene braucht er aber Chinchillasand :).

Die Wachzeiten sind bei jedem Hamster unterschiedlich. Das Licht kannst du an machen, das stört den Hamster nicht.

Ja Etagen sind okay. Sie dürfen aber nicht zu hoch sein, da Hamster kein Höhengefühl haben und so leicht herunterfallen. Ich würde eine Rampe mit Sprossen nehmen. Sie sollte nicht zu steil sein und auf jeden Fall geschlossen sein.

Goldhamster werden so 2-3 Jahre alt.
Du musst ihn jeden Tag füttern und ihm frisches Wasser geben. Er sollte auch täglich etwas Frischfutter bekommen( z.B. ein Stückchen Gurke).

Ich würde ein Holzlaufrad benutzen, da diese für die Pfoten und Krallen des Hamster gut sind. Es sollte mindestens einen Durchmesser von 30 cm haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry dass ich noch mal antworte, aber am Handy kann ich irgendwie nie kommentieren.

Ja, ich kenne Miyuki :D Diese "Brücken" nennt man Weidentreppen. Leider ist Miyuki zwar eine sehr gute Hansterhalterin, aber es gibt bei ihr sehr viel zu verbessern... Ich finde Pfötchenblog besser. Auf hamsterbacken.com kannst du dich auch noch mal sehr gut informieren; die haben auch eine Facebookgruppe (Hamsterbacken) die sehr zu empfehlen ist.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milena03
04.11.2016, 22:20

Was gibt es z.B. zu verbessern

0

Was möchtest Du wissen?