Fragen zu Gelnägeln und Verlängerungen.

4 Antworten

Gel-Nägel kosten mehr, halten ca.4 Wochen (danach sehen die eigenen Nädel etwas schäbig aus ,geht aber).Du kannst die Nägel auch selbst nach 2 Wochen abmachen ,oder abfeilen lassen.Der eigene nagel wird dadurch nicht dünner.Wenn du die Nägel abmachen lässt ,wird der eigene Nagel wahrscheinlich auch kürzer.Mit ein bisschen feilen und Nagellack sieht er aber wieder normal aus.Gel-Nägel kann man sich immer machen.wenn man sie bereits hat ,und ´sieht ,dass diese langsam rauswachsen kann man sie sich auffüllen lassen - das ist billiger.In der Regel kann man aber nur einmal auffüllen lassen und muss das nächste Mal ganz neu machen lassen,weil die alten rausgewachsen sind.

Bischen viele Fragen auf einmal, ob es was kostet oder nicht, musst du die Nageltante fragen, die es machen soll, wird aber sicher keine umsonst machen :-) Und was man speziell mit den Nägeln machen kann, kann man nur beurteilen, wenn man die Nägel sieht, es gibt keine Pauschallösung. Ich hab Leute die vertragen es alle 2 Wochen neue Gelnägel zu bekommen und hab welche, die öfter mal pausieren müssen, weil sie so weiche und dünne Nägel besitzen. In den meisten Fällen rate ich allerdings zu Gelverlängerung und keine Tips, außer es besteht jemand drauf. Hab schon die tollsten Sachen gesehen, die unter den alten Tips zum Vorschein kamen :-)

Hallo, ...also ich mache selber Nägel in meinen studio,...also erstmal würde ich dir nicht dazu raten dir die Nägel selber zu machen nicht umsonst gibt es schulungen,... viele machen sich dadurch die nägel kaputt und dann sind sie wirklich irgendwann soi dünn das keine Modellage mehr drauf hält,..das doie antwort zu frage 6! Also ich und viele Kundinnen tragen seit 10 jahren ihre Nägel und es gibt auch keinen grund sie abzumachen, frage 3. die Nägel halten professionell bis zu 8 Wochen obwohl man nach 4 Wochen auffüllen sollte weil es nicht mehr schön ausssieht und der rauswuchs so stark ist das es leichter brechen kann,...naja frage 1.nein sie hehen nicht kaputt ,sie werden weich wenn eine modellagge drauf ist weil das im Nagel enthaltene Keratin an der Luft härete,...also kommt es dir dünn vor wenn die Modellage ab uist erstmal zumindest,...einen Modellage macht die Nägel bis zu 60x härter wie der eigene Nagel ist,..natürlich häret das nach abhahme der Mpodellage wieder nach. Aber viele sagen sie sind so dünn weil sie sich an die Häreren Nägel gewöhnt haben und schon gar nicht mehr wissen wie die echten vorher waren.2. die modellage abnehmen ist null problem,5.kostet in einen Studio 10 - 15 €,...da wird meist eine hauchdünne schicht auf dem Nagel gelassen und dann ein schutzlack aufgetragen. 4 nein kannst du jederzeit abnehmen lassen. 7. man kann seine Nägel jederzeit lackieren oder Nagelhäreter auftragen ob mit oder ohne Modellage 8. klar bleibt der Nagel lang aber ihne die Modellage hat er keine stabilität mehr und würde dir in der gewissen länge abbrechen also kürzt man ihn auf eine vernünftige länge 9. also ich habe eine Kundin die kommt alle 3 Wochen zum auffüllen weil sie immer neue farben usw will ,..alle anderen kommen alle 3-4 Wochen ,..also insgesamt würde ich die 3 Wochen nicht unterschreiten.

So und nun nochmal zum selber machen,...ich habe viele Kundinnen die selber ihr glück zuerst probiert haben und dann doch zu mir kamen mit absolut versauten nägeln , total kaputt oder mit Nagelbettbruch , pilz oder blutig schmerzhaft durchgefeilt,..glaub mir ich hab vieles schon gesehen,... aber wenn man es schlussendlich dauerhaft & vernünftig haben will sollte man in ein Studio gehen. Man bekommt als hobbienageler ja auch gar keine Profesionellen gele das es vernünftig halten könnte,..also überleg di8r ob du auf solch einen rat hörst.

Man gibt für ein Starterset bestimmt schon 70€ aus,..damit kannst dir 2x die nägel machen das hält dann aber sich nicht 4 Wochen ,..da sind ja auch gar nicht die Sachen drinne die man braucht wie eine n Pro pusher zum Nagelhaut entfernen bzw Dehydrator zum entfetten,..das sind sets zum austesten und schnell wide4r was nachbestellen ,...also bis das wirklich sitzt und du gute nägel selber machst die halten und professionell ausshen geht viel geld den bach runter,.. ohne schulung muss man schon viel lesen weil es sind schon unterschiede zum Nägellackieren.

Aber naja nur ein Tip von mir ,..und noch ein Tip ,..ich würde nie in ein Studio gehen wo noch Tips verwendet werden,..das ist die billigste und unschönste methode Nägel zu verlängern. Dann lieber erst fragen ob auf <schablonen gearbeitet wird,...dann wird genau dein Nagel verlängert und nicht ein Tip angesetzt der für 100te Finger passen muss,..

hoffe konnte dir helfen ansonsten falls noch fragen sind schreib mich an, helf dir gerne weiter....wünsch dir alles gute und schöne Weihnachten!

LG Jessi

Was möchtest Du wissen?