Fragen zu Elumen Prepare

1 Antwort

Wenn du dunkle Haare hast musst du den Ansatz blondieren. Hinterher Prepare drauf und dann die Farbe. Aber nehm Bitte Frisörblondierung. Und gerade beim ersten Färben sollte man zum Fachmann, der hat die richtigen Mittel undso da.

Danke für deine Antwort. Vielleicht kennst du die Farbkarte von elumen, auf der die Farben aufgetragen auf Naturhaarfarben aufgelistet sind. Bei anderen Haarfarben hätte ich auch vermutet, dass ich vorher auf jeden Fall Blondieren muss. Allerdings finde ich meine Naturhaarfarbe auf der Karte wieder, erreiche aber nicht das Ergebnis, das angegeben ist. Ich habe schon häufiger gelesen, dass die Farbe nicht auf unbehandeltem Haar hält, obwohl sie das im Prinzip sollte, und habe mich gefragt, ob das nur am Prepare liegt. Deiner Meinung nach wohl nicht?

0
@Poiuz7

Was für eine Ansatzhaarfarbe hast du und welche Farben willst du haben? Ich hab einen mittelbraunen Ansatz und muss für blau & Türkis blondieren. Mittelbraune Haare nehmen aber z.B. Das Rot von Elumen gut an.

0
@antihistaminics

Dann muss ich den Ansatz jetzt wohl immer erst blondieren. Ich habe mir die Haare grün gefärbt und auch normalerweise mittelbraunes Haar.

0
@Poiuz7

Wenn du eine knallige Farbe willst musst du leider immer blondieren :/

Mein Türkis wurde nach der Blondierung echt extrem leuchtend. Wenn man nicht blondiert gibts leider nur einen Stich.. Ist es denn was geworden?

Und ich meinte nicht mittelbraunes, sondern mittelblondes Haar, sorry :/

0

Und wie ist es gelaufen?

0
@antihistaminics

Ich habe sie blondiert und das Prepare beim Nachfärben nochmal komplett aufgetragen. Die Farbe ist nun zwei Monate ohne Auffrischen drin und bisher nur leicht ausgewaschen. Ich würde sagen, es funktioniert. Danke der Nachfrage :)

1

Was möchtest Du wissen?