Fragen zu einigen Reiterhöfen :) Wer kann mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich finde Reiterhotel vox am besten ♥

dort kannst du 4 x am Tag Reiten ... Es gibt morgens / Mittags / Kuchen & Cafe / Abens etwas zu essen bzw . mahlzeiten :)

Du kannst immer zwische 3 moglichkeiten wählen .aber alle kommen 1-2 mal am tag vor.

das sind : - Schrittausritt . - Schritttrab ausritt .-Galoppausritt .- Kleine Halle ( anfänger ) .- Großehalle (fortis) .- Durcheinandereiten ( auch große halle.) .

wenn es gutes wetter ist werde auch zum bsp . zum see geriten / auf dressurplatz statt halle.

sonst sind abend noch akrivitäte wie : Reiterspiele / Kostümreiten / Springen von anfänger bis forti / filmabend / lagerfeuer / schnitzeljagt mt pferden .

die zimmer sind auch echt seehr schöö :-)) und es gibt alles dort :D kleintiere alles.am natürlcih handelt es sich dort um die pferde..kein bauernhof..Alles isz total neu gebaut voll schön :))

guck auf der seite vorbei :

www.Reiterhotel-vox.de ♥☻

Es lohnt sich ♥

Das hört sich echt richtig toll an! Aber der Preis ist sehr hoch... 450€ pro Woche :( Ich denk meine eltern werden mir das leider nicht zahlen...Ach mann 4x am Tag reiten das heißt man kann 2 Ausritte am Tag machen! - Trotzdem vieelen Dank :D

0

ich bin ja auch ein total er Vox-Fan:), aber Selinaaaaaa, ist der See nicht schon ausgetrocknet? Du meist doch das Wasserloch oder?

0
@Selinaaaaaa

Ach lewizer :D Ich habe dch doch howrse auch du Olle :D

Selina ?? Oder facebook hab ich dich doch auch ey :D

0

Die ham dort STÄNDERBOXEN!!!!!!!!!!!!! Das ist gesetzlich verboten. So einen Hof würde ich nicht unterstützen. Genauso wenig wie Rohe und Junkerbeel. Massentierhaltung und den Ponys gehts gar nicht gut. Auf einem Bild von Junkerbell sieht man ein Pferd mit senkrücken und die rippen!!! Und dann noch der unfall von junker beel. So verantwortungslos!!!

0

Von den genannten Höfen weis ich nichts aber ich kann dir das ponyland Norddeich empfehlen.

Dort macht man ein mal am Tag einen Ausritt und ein mal in der Halle oder auf dem Platz Reitunterricht. Dort gibt es Shettys, Haffis und Welsh A, B,C und Cobs. Wenn du möchtest kannst du also auch Großpferde Reiten:)

Am Ende der Woche kann man auch an einem Strand ausritt teilnehmen<3

LG

Hi, also zu Junkern Beel (ich glaub ist falsch geschrieben): ich war noch nicht da, aber mir gefaelt dass mit dem Fackelritt nicht und erinnere nur an das Unglueck (vor ca. 2 Jahren). Zu Reierhof Rohe: Ich war jetzt 3 mal da und finde es dort einfach toll. Es gibt 2 Ausritte in richtig geilen Gelaende (oder Unterricht in der Halle), man bekommt ein Pflegepferd fuer die ganze Woche und es wird ohne Sattel geritten. Fuer wen der Betrib zu gross ist, kann ich nur Klein Rohe (war 2mal da) empfehlen (das gleich Angebot nur mit weniger Pferden und keinerem Hof, sonst aber alles gleich). Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte. lg madigrisi98 PS: Auf beiden Hoefen ist das Essen erste Sahne.

Danke für deine Antwort :) Das mit dem klein Rohe gefällt mir irgendwie echt gut :D Macht man da auch so oft Ausritte? Und gibt es auf dem Gelände eine halle oder geht man da zum "großen" Hof...Wie weit sind die eigentlich voneinader entfernt? LG sry für die vielen Fragen :D

0

Es gibt in Junkern-Beel keinen Fackelritt mehr! macht auch ehrlich gesagt viel mehr spaß ohne die pferde zum Lagerfeuer zu gehen

0

Also ich misch mich jetzt auch nochmal etwas ein :) Ich fahr seit 2008 nach Rohe und ich finds echt schön da! Als fortgeschrittener Reiter lernt man zwar nicht unbedingt was, aber ich zumindest bin in erster Linie auf einem Ferienhof um Spaß zu haben. Die Ponys werden artgerecht gehalten und stehen das ganze Jahr über in der Herde auf der Wiese. Außerdem ist das Gelände echt klasse und du kannst zwei Mal am Tag reiten. Ob du in die Halle gehst oder ausreitest ist dir selbst überlassen. Allerdings werden alle Ponys ohne Sattel geritten, woran man sich aber schnell gewöhnt.

Wenn du lieber auf einen kleineren Hof möchtest, würde ich dir Klein Rohe empfehlen. Der Hof ist ungefähr eine viertel Stunde (zu fuß) vom Reiterhof Rohe entfernt und gefällt mir persönlich besser, weil man nach einer Woche dann auch wirklich alle Gäste kennt!

Zu Junkern Beel kann ich nicht wirklich was sagen, außer dass man wirklich immer wieder schlechtes hört und (da Rohe und Beel sich das Gelände teilen) auch sieht.

Danke nochmal! :) Auch wenn ich mich mittlerweile schon entschieden hab!

Mal schauen wies wird, und dann gehts im Ehrbst ja auch vllt schin wieder los ;)

0

Die Betreiber vom Hof sind leider nicht mehr wirklich am Wohl und vor allem an der Meinung der Kinder interessiert. Bis 2014 war eine Spitze Reitlehrerin am Hof die den Reitbetrieb perfekt organisiert und überblickt hat. Seitdem sie weg ist hat sich leider einiges geändert. Wir hatten unsere Kinder zuletzt in den Herbstferien 2015 dort zur Kinderfreizeit und ich kann sie nach einigen Urlauben dort nicht mehr mit gutem Gewissen hinschicken.

Hallo! Also Ich fahre dieses Jahr zum dritten mal zum Reiterhof Rohe, es ist einfach nur totalsuper da!! Die Zimmer und das Essen sind echt gut, es gibt dort nette Leute und Super Pferde! Vormittags kann man zwischen reiten in der Halle ( Forti und Anfi ) oder Ausreiten ( Schrittausritt, Anfängergallopp, Fortiausritt,..) wählen. Der Ausritt dauert ca. 1-2 Stunden. Dann gibt es Essen und am Nachmittag genau das selbe , die Ausritte dauern ca. 3 Stunden. Die Pferde werden gerecht behandelt,und es macht einfach total viel Spaß!! LG

danke :)

0

also ich kenne nur Junkern beel...diesem Hof würde ich nicht weiterempfehlen..Leute die zuvor nie auf dem Pferd saßen sind in die Galoppgruppe gekommen, einige haben mir erzählt,dass da dann auch einige runtergeflogen sind weil sich ein paar Pferde durch den anhaltenden Regen und durch die Blitze erschreckt haben (die Gruppe war zu dem Zeitpunkt im Gelände) . Kann ich mir gut vostellen wäre ja auch kein Wunder! Ich möchte auch nochmal an den Unfall erinnern... Außerdem sind die Gruppen alle viel zu voll. Reiterhof Rohe kenne ich nur vom hören. Einige meiner Freunde wollen bzw, waren schon da. Rohe und Junkern Beel benutzen das gleiche Ausreitgelände,und viele sagen rohe sei gut. Das kann ich natürlich nicht beurteilen . Also ich persönlich empehle reiterhof schulze niehues,ich habe dort zwar noch nie Ferien gemacht war aber schonmal zu Besuch dort. Der Reiterhof ist richtig gepflegt und du hast jeden Tag Dressurunterricht und Springunterricht und bei gutem wetter reitet man halt noch draußen (Hügel,See etc). Der Nachteil aber: Er ist von Junkern Beel und rohe ein ganzes Stück entfernt (in NRW ). Etwas näher ist da noch "Reiterhof Hennings" dort war ich auch schonmal. Der reiterhof war auch nicht schlecht, schönes Ausreitgelände und hatte ein tolles Pferd nur habe ich leider dort nicht so viel gelernt.

Hoffe ich konnte dir helfen :D PS: Schulze Niehues hat fast nur Großpferde, sind aber auch ein paar ponys da,der henningshof hat glaube ich mehr Ponys.

Hey vielen Dank, die Entfernung spielt gar keine Rolle, zumindest erstmal ich wohn eh in einem ganz anderen Eck :D Wir haben aber beschlossen, das wir mit dem zug ja fast überall hinkommen, wenn auch mit viel umsteigen, und viele Reiterhöfe bieten ja an, die Kinder vom Bahnhof abzuholen :) Vielen dank für deine Info's ...Hab mir bei Junkern Beel fast schon so was gedacht, hab noch ein bissl recherchiert und am Ende kam er immer sschlecht weg -.- danke, ich schau mir die Höfe mal an :)

0
@whsww

Schulze Niehues ist das Nonplusultra.

Aber: wenn dir Reiterhotel Vox schon zu teuer ist, guck dir Schulze Niehues lieber gar nicht an (; das ist noch teurer (wobei sich der Preis echt lohnt).

Da geht es auch wirklich darum, zu lernen - LEHRgänge. Nicht um spaßiges rumjuckeln im Gelände.

0

Also, ich bin Junkernbeelerin, Junkern beel ist einfach nur gut. Und nein, immer wenn es regnet oder es blitzt oder etc. steigen wir ab, und warten endweder bis es aufhört so das wir weiterreiten können, oder wir laufen bzw. reiten zurück zum Hof falls man keine lust mehr hat auf angefeuchtetem Boden zu reiten. Junkern beel ist absolut emfehlenswert!

0

Also ich war schon auf Rohe & muss ehrlich sagen dass ich mich nur gelangweilt habe. Vox ist nunmal nicht zu toppen ;) Und auch wenn der Preis nicht gerade niedrig ist, ist es das Geld aufjedenfall wert!

Haha :D Ich werde nun erstmal auf gut stockum fahren. Mal sehen wie das wird. Sonst müssen meine seltern eben doch mehr zahlen :D :D

0

Hallo whsww, mit den ganzen reiterhöfen habe ich noch keine erfahrung, geh jedoch jedes Jahr auf ein Islandpferdegestüt, auf welchem man jeden tag (also in den fortgeschrittenen ferien) eine reitsunde und einen 3 stunden ausritt hat. alles tolle pferde, auch relativ große Isländer. Nette leute, tolle Landschaft, schöne zimmer und gutes abendprogramm und leckeres essen. Einma in de woche gibts auch nen tagesritt und einma reiterspiele, bin da jetzt schon einige jahre und es ist immer wieder toll. Pferde kommen nachts auf die weide (außer die, die aus gesundheitlichedn gründen nicht dürfen) und stehen den tag über in einem offenstall www.scherzingerhof.de gruß schwarzerbogen

ach ja sonntags wird entweder quadrillie geritten oder ohne sattel und man bekomtm auch en pferd für die ganze woche zugeteilt

0
@schwarzerbogen

Wow, das hört sich echt gut an, vor allem der 3 stunden ausritt :D vielen Dank für deine Antwort! :)

0

schau dir mal Gut Stockum an :) da mach ich in den Ferien Betreuer und hab bis jetzt auch nur gutes gehört !

Ah danke da will ich jetzt auch hin :) Wann gehst du als Betreuer dahin?

0

Ah danke da will ich jetzt auch hin :) Wann gehst du als Betreuer dahin?

0

Ich mache seit 5 Jahren Reiterkurse (inzwischen heißen sie Fortgeschrittenenreitkurse) auf dem Kinderbauernhof Erkner. ich kann dir versichern, dass dort alles artgerecht abläuft. Es werden Ausritte in schönem Gelände gemacht und es gibt drt auch Großpferde.

http://www.reitschule-erkner.de/

Danke schön :) Ab wie vielen Jahren ist das?

0
@whsww

ab 7 aber in den Fortgeschrittenenreiterkursen sind Leute von 10-15 Jahren.

0

Ich kann leider zu den genannten Reiterhöfen nichts sagen, da ich selbst noch nicht dort war.

Ich weiß ja nicht wo du wohnst (also ob es zu weit weg ist), aber ich besuche regelmäßig die "Seufert Ranch" in Schweinfurth.

Es gibt dort ca 50 Schulpferde/-Ponys. Natürlich gibt es auch größere, aber man wird dort normalerweise einem Pferd seines Könnens und seiner Größe zugeteilt. Aber ich denke ihr hättet gute Chancen auf die größeren.

Falls ihr nicht aus Bayern kommt gibt es dort auch außer-bayrische Reiterferien im Sommer.

Es ist ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das was man dort bezahl ist es also auch wirklich wert.

Die Reiterferien werden für Kinder von 6 bis 16 Jahren angeboten.

Normalerweise teilt man sich ein Pflegepferd mit einer zweiten Person (es gibt natürlich auch außnahmen).

Die Betreuer sind wirklich nett und es sind immer zwischen 2 und 6 motivierten *hust* nicht *hust* Helfern da, die einem auch mal helfen.

Schaut euch den Hof doch einfach mal im Internet an und bei genaueren Fragen könnt ihr mir gerne noch einmal schreiben.

Internetseite Seufert Ranch: www.seufert-ranch.de

Viele Grüße

Hallo :)

Auf Junkern beel war ich 1 mal und nie wieder. Du lernst dort NICHTS, es wird NUR ohne Sattel geritten, von korrekt oder gesund kann da keine Rede mehr sein. Ich rate dir davon ab, es bringt dir nichts, und wenn du ein Tiermensch bist tun dir zum ende der Woche die Pferde nur noch leid.

Rohe ist richtig cool! Mal was anderes!

Das workcamp kenn ich nicht.

LG

Danke für deine Antwort:) Ich glaube, Junkern Beel ist echt nichts für mich, nach den Beschreibungen -.- Mit rohe das überleg ich mir mal :D

0

Junkern Beel ist NICHT zu empfehlen!!! Fast alle Pferde haben Unarten, treten, beissen, buckeln usw..... Vor den Galoppstrecken gehen sie regelmäßig durch (kein Wunder, jeder halbwegs guter Reiter mit gesundem Verstand weiß, dass man niemals immer die gleiche Strecke galoppieren soll!)... Und ne gute Haltung ist da auch nicht....

Reiterhof Rohe soll wohl ähnlich drauf sein wie Junkern Beel...auch ohne Sattel durchs Gelände.....

Oben genannter Islandpferdehof klingt gut. Ebenfalls Reiterhotel Vox. Empfehlen kann ich auch: Reiterhof Sonnenhof www.reiterhof-sonnenhof.de viele verschiedene Pferde und Ponys, es wird Freizeit geritten, oft mit gebissloser Hackamore. Ausritte/Unterricht in verschiedenen Gruppen (Anfänger/Fortis/Profis) 2x Reiten am Tag, Putzwettbewerb, Reiterspiele, Voltigieren, Reiten ohne Sattel (aber kontrolliert unter Aufsicht), Picknickritt, Nachtwanderung usw. Alle Pferde leben gemeinsam in der Herde, Offenstall, Weide. Ich war 6x dort... :-)

LG

Dankeschön für die Antwort& Meinung :) junkern beel kommt eig gHat dort jeder ein Pflegepferd? lg

0

Wenn du Fortgeschrittener bist und viel Ausreiten willst ist Junkern-Beel schön !!

Die Pferde werden NICHT gequält !!

Die leben in einer Herde wie bei Rohe und du bekommst ein Pony nach deinen Wünschen (Wie: Größe? Charakter und evtll. auch aussehen)

Du kannst in der Halle reiten, auf dem Platz oder an den Ausritten teilnehmen. Dort wird ein Springturnier angeboten (Anfänger und Fortis) und ein Putzwettbewerb. Abends ist noch kleines Rodeo mit eselreiten :)) Auf jeden Fall sollte man sich von den Reiterhöfen selbst ein Bild machen. Junkern-Beel macht wirklich Spaß !!!

0
@BEELgirl95

Oh da hab ich was gelöscht! Ich wollte schreieben

Dankeschön für die Antwort& Meinung :) junkern beel kommt eig gar nicht mehr in Frage, wegen der vielen versch. Meinungen. Ich habe mir den sonnenhof mal angeschaut und er gefällt mir ganz gut :) Hat dort jeder ein Pflegepferd? lg

PS: das war jetzt ja alles schon länger her, und ich habe Gut Stockum gebucht! Bin schon sehr gespannt!

0

PS: auf rohe leben die pferde/ponies in der herde und das ganze jahr auf einer weide, die gross genug ist.

Ach, und mir ist es auch wichtig, dass die Pferde artgerecht gehalten werden :D

Was möchtest Du wissen?