Fragen zu Düsseldorf (Besonders Rhein und Japanvirtel)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Hauptbahnhof zum Rheinufer läuft man etwa 15-20 Minuten, man kann aber auch drei Stationen mit der U-Bahn fahren (bis Heinrich-Heine-Allee), von dort sind es noch etwa fünf Minuten, oder mit der Straßenbahn bis Landtag/Kniebrücke, dann kommt man direkt am südlichen Ende des Veranstaltungsbereichs an.

Das japanische Viertel rund um die Immermannstraße beginnt direkt am Hauptbahnhof.

Hier findest du einen Stadtführer mit Innenstadtplan zum Download:

http://www.duesseldorf-tourismus.de/fileadmin/epaper/Stadtfuehrer/

Danke für die Infos

0

Also bei mir war das so, dass wir auf dem Japantag ein paar Stunden am Rhein lang gelaufen sind und uns die ganzen Cosplayer angeschaut haben und so... Da in der Nähe von Düsseldorf wohnte und schon da war, als nichts los war, bin ich auf dem Weg zur Rheinpromenade bummeln gegangen.

Aber auch auf dem Japantag "Gelände" sind viele Stände aufgebaut, wo man sich was kaufen kann. Ich würde mir keine Sorgen machen. Wenn du so gegen 9/10 Uhr in Düsseldorf bist, hast du noch genüüüügend Zeit um dir alles anzusehen und shoppen zu gehen. Erst gegen 13/14 Uhr ist da richtig was los.

Also ich hab bei Google nach einem Fahrplan geschaut, wenn ich mit dem Zug um 8 Uhr fahre komm ich um kurz nach 10 Uhr an und muss dann noch dahin laufen...

0

Was möchtest Du wissen?