Fragen zu Dreadlocks :)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Stören wird es nicht, aber es kann sein, dass einzelne Dreads sich schnell wieder auflösen oder deine anderen Haare mit reinfilzen. Mach aber recht viele so.

2. Sagen wir's mal so: Um Dreadlocks zu haben, müssen deine Haare filzen. Und gesunde Haare filzen eben nicht. 

3. Ich habe meine seit 6 Jahren, eigentlich kann man die ewig behalten.

4.Du musst immer wieder schauen, dass sich deine anderen Haare nicht mit einfilzen. Und du musst wahrscheinlich sehr viel häkeln, mehr vielleicht noch, als wenn du den ganzen Kopf voll Dreads hast-

5. Du kannst einfach deine eigenen Haare filzen. Kunsthaar ist zum Dreadlocks machen eher ungeeignet.

6. Friseure haben in der Regel von Dreadlocks wenig Ahnung und mit europäischem Haar würde ich dir auch vom Afroshop abraten. Besser du suchst dir einen Kumpel und machst es selbst, ach Youtube-Anleitung oder fragst mal bei Dreadfactory, die machen das professionell.

7. Man kann sie, vorallem in den ersten Wochen/Monaten noch rauskämmen, dabei verlierst du allerdings sauviele Haare und so richtig schön sind deine Haare danach natürlich auch nicht. Meinen Pony konnte ich sogar nach 6 Jahren vor kurzem problemlos rauskämmen. Musste die Spitzen schneiden und ordentlich mit Kur & co behandeln, aber ging.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?