Fragen zu Deponentien im Lateinischen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Zum Passiv, da es passive Formen sind.

2. Das ist richtig

3. Das habe ich gerade nicht gefunden, aber das müsste ebenso sein; also z.B. Noli(te) uti - benutz(t) nicht! oder ne usus sis/ usi sitis

4. Der normale Imperativ oder der verneinte? Gaudere als Semideponens hat Gaude! und Gaudete! als Imperativ; bei denen, die andersrum sind, müsste ebenfalls der Imperativ so sein wie es sich für das Passiv gehört: vertere! - wende dich!, vertemini! - wendet euch!

Vielen, vielen Dank!

1

Bei Semideponentien wäre noch darauf zu achten, dass es solche gibt, die in den Unvollendeten Zeiten die Aktivformen haben:
gaudere - gaudeo - gavisus sum = sich freuen

Und dann sind da noch die anderen, die dort ihre Passivformen haben, nur in den Vollendeten Zeiten aktiv sind und folglich auch über ein PPP verfügen:
reverti - revertor - reverti - reversum = zurückkehren

Ich sehe keinen Grund, die Deponentien bei Aktiv oder Passiv einzuordnen. Sie sind eine eigene Gruppe - und die Semideponentien erst recht.

Man neigt ja heute dazu, den Begriff Diathese über die Genera verbi (Handlungsarten) zu stülpen. Da hätten die Deponentien ohnehin ihren eigenen Platz.

1

Also, da ich für meine Schulaufgabe auch etwas mit Deponentien lernen muss kann ich schon mal sagen bei 1. Sie sollten bei Passiv aufgeführt sein, weil es bei Ihnen das aktive ja nur im Deutschen als ÜS gibt

Hilfe bei Satzgliedbestimmung, Latein?

Ich benötige Hilfe bei der Satzgliedbestimmung folgenden lateinischen Satzes:

Veneti bellum parare instituunt.

Veneti = Subjekt bellum= Akk Obj. ; Akk. Sg. N.

parare= ????

instituunt: 3.Ps, Pl, Präs, Ind. , Aktiv

Ich hatte mir zu "parare" aufgeschrieben, dass es ein Prädikativer Infinitiv ist "PI" und das es mit "instituunt" ein Satzglied bildet ? Kann mir jemand erklären was es wirklich ist und warum ?

...zur Frage

eponentien- 'fehlende ' 3. stammform z.b. egredi- egredior- /- egressus sum

Hallo latein experten :) kann mir jemand sagen warum es bei einigen deponentien keine perfekt form gibt? (oblivisci, egredi, polliceri...)

...zur Frage

Muss man die lateinischen Stammformen lernen oder gibt es eine Art bildungs "Schema"?

Bei z.B. dare ist ja dare der Infinitiv, und die anderen 3 Formen verschiedene Zeiten in der 1 Ps Sg. Ist das die Regel bei allen Verben, sprich muss man sie gar nicht worklich lernen sondern nur die in dieser Zeit zu konjugieren oder gibt es dafür zu viele Ausnahmen? Danke

...zur Frage

Bei welchen Lateinischen wortarten lässt sich die grammatikalische form bestimmen?

ich muss wissen, bei welchen lateinischen wortarten man alles grammatikalische formen bestimmen kann. ( damit meine ich person, anzahl, fall, zeit usw.) bei verben und nomen ist es ja klar. aber bei welchen wortarten geht das noch und was muss man da alles bestimmen? vielen dank im vorraus JOJO

...zur Frage

Hilfe :O Latein: Deponentien :)

Also, ich muss nächste woche in latein deponentien erkären :( und leider versteh ich das thema überhaupt nich ;) ich bin sehr schlecht was grammatik angeht... also uch weiß das es verben sind die im passiv stehen & im aktiv übersetzt werden. Aber wie erkennt man solche Deponentien ? Es gibt ja auch Verben die im passiv stehen & dann auch im passiv überstetzt werden.... aaußerdem steht im meinem lateinbuch was von präsensstamm, perfektstamm & stammformen :D wovon ? vom passiv oder was :O ? ich hab auch schon im internet geguckt & so ;) aber ich habs nirgendswo verstanden :( bitte helft mir !

Danke ♥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?