Fragen zu Dark Souls 2 (PC)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja an der Steuerung haben die Entwickler nicht viel geändert. Die ist noch immer nicht für den PC ausgelegt. Aber man kann es trotzdem ganz gut spielen, wenn man die Tastenbelegung ändert. Ich kam mit folgendem ganz gut zurecht:

Die Kameradrehung habe ich auf die Pfeiltasten gelegt, Angriff und Block, sowie das anvisieren von Gegnern liegen bei mir auf dem Num-Pad auf den Tasten 4-9. Zur Bewegung nutze ich WSAD in Kombination mit der Kameradrehung auf den Pfeiltasten. Zum Einsetzen von Heiltränken usw. habe ich Q belegt und E zum interagieren. Zum Wechseln von Waffen und Gegenständen habe ich N und M gewählt.

Damit kam ich ganz gut zurecht, ob das bei anderen Leuten der Fall ist, kann ich nicht sagen. Man muss halt gucken wie es einem am besten gefällt. Die Alternative wäre ein XBOX-Controller. Den könntest du auch am Rechner anschließen. Ist wesentlich angenehmer.

Und ja, bei der Hardware sollte es eigentlich so gut wie ruckelfrei laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PimpedPredator
02.09.2014, 17:47

Ah alles klar, also ich habe einen XBOX Controller aber mit dem hat es beim letzten Teil auch nur einigermaßen gut geklappt. Wie findest du eigentlich das Spiel an sich?^^

Danke für deine Antwort! :)

0
  1. Am besten steuert es sich einfach mit einem Xbox 360 Pad,darauf ist es ausgelegt.

  2. Sollte laufen,wurde jetzt grafisch nicht enorm verbessert (leider^^).

Ist auch grad bei Amazon zu bekommen für 19,99^^...hab es mir selber dafür geholt gestern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Die Steuerung ist besser geworden,
  2. Ja es müsste ruckelfrei laufen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?