Fragen zu blauen Haaren

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe auch braune Haare sogar sehr dunkles braun und habe mir meine Haare mit der Farbe plum von directions getönt. Ich habe sie mir davor NICHT getönt und man hat die Farbe Klasse gesehen und die Farbe ging auch ganz raus. Ich wollte nämlich nach dir Tönung auch braune Haare wieder haben und deswegen habe ich sie nicht blondiert und gehofft dass man die Farbe sieht und es hat geklappt. Zu dem blau: ich habe gelesen dass blau und ich glaube grün Töne nicht gut auf braunem Haar sichtbar sind oder halten. Also müsstest du sie blondieren aber ich hoffe dir ist bewusst dass es die Haare sehr schädigt .. Zumindest müsstest du sie danach auch wieder braun färben und eventuell würde ein grün oder blau Stich im Haar bleiben also beim blondierten. Ich würde es mir nochmal überlegen mit dem blondieren und Vllt erstmal eine Farbe wie rot oder halt lila ausprobieren :)

Ja ich weiß, dass blondierungen schädlich sind :/ Lila würde ich gerne ausprobieren, aber blau ist auch so schön :( :D

0

Ja ich wollte auch die ganze Zeit blau .. Meine Freundin hat blondes Haar und hat sich nur die Spitzen (sie hat sehr langes Haar deswegen war es dann doch sehr viel) blau getönt und das sah richtig schön aus aber ich wollte nicht blondieren und das hätte meine Mutter mir auch nicht erlaubt deswegen musste ich lila nehmen

0

Ich habe mir die haare auch blau, viollet und pink gefärbt und musste sie auch blondieren vorher ich habe aber nur die spitzen gemacht. Das ist eine gute aber auch sehr schlechte erfahrung gewesen. Meine Haare sind super trocken und fühlen sich wie stroh an. Ich hab sie jetzt Kastanienbraun gefärbt weil die Farbe nacher ziemlich hässlich aussieht. Jedoch sind meine Haare wieder Grün an den Spitzen und das nerft..

Ok. Danke

0

also ne freundin von mir hat sich auch die haare mit directions blau getönt. sie hat sich die nicht vorher blondiert. da sie so blond/braune haare hat, also so strassenköterblond, sind die sehr ungleichmässig blau geworden weil sie von der sonne Stränchen hatte. die Farbe hat sich so nach 4 Wochen so ausgewaschen, dass die haare so grünlich türkis aussahen, was echt nicht mehr schön war :/ jetzt hat sie sich braun drüber getönt... also ich würd mir sie blondieren und dann färben/tönen mit den directions, dann sind die Farben auch intensiver und wenn sie sich rauswaschen wird das nicht so grünlich denke ich, dann kannst du ja wieder so lange braun drüber färben... :) Aber haare färben ist eh nicht gesund für die haare also würde ich es lieber lassen :)

Danke :)

0

Also zu dem Blau kann ich dir leider nichts sagen, aber beim Blondieren werden den Haaren die Farbpigmente entzogen, die Haare sind dann nachdem das Blau raus ist also Blond (oder zumindest Blond mit Blaustich). Braun bekommst du sie dann nur, indem du sie dir wieder braun färbst.

OK danke

0

Also.

es gibt keine blondierung die sich wieder auswäscht.

Der Stich kommt auf die blaue Farbe an (normales blau wird grünstichig und neon blue wird lila) raus bekommen ist schwer und fast unmöglich. Selbst bei überfärbung noch zu sehen (grün zu mindest, meiner Erfahrung nach hatte ich mit lila (neon blue) keine Probleme beim überfärben.

Liebe grüße :)

Was möchtest Du wissen?