Fragen zu BAföG (Ausfüllhilfe)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu 1.: In der Regel 12 Monate; bei Schülern bis zum Beginn der nächsten Sommerferien (Monat einschl.).

Zu 2.: Nein

Zu 3.: Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Du hast Dein Einkommen anzugeben unabhängig davon, auf welches Konto Deine Förderung geht.

Zu 4.: Auf alle Konten. Was sonst? Was soll denn ein nicht normales Konto sein?

Zu 5.: Die Fragen musst Du - auf Dich bezogen - auf jeden Fall beantworten.

Barvermögen ist das, was Du bar im Portemonnaie, unter der Bettdecke und wasweißichwo hast.

Zu 6.: Nein. Alle Felder sind auszufüllen; ggf. zu "nullen" oder auszustreichen.

Zu 7.: Schau bitte in die Erläuterungen zu Feld 39.

Du hast mir sehr geholfen :)

Jedoch muss ich noch was fragen, nur um sicher zu gehen:

Also muss ich keine Angaben zu meinem Einkommen machen bzw. alles auf Null setzen? Eine Erläuterung zu Feld 39 finde ich nicht :(

Und dann noch eine Frage: benötige ich noch Formblatt 3? (Einkommenserklährung) Dieses Formblatt wurde mir nämlich nicht mitgegeben.

0
@Steeler

Also gut, dann muss ich ja Zeile 39 nicht ausfüllen, da ich volljährig bin und meine Eltern weiterhin zusammen leben.

Fürs erste hast du mir geholfen. Dafür danke ich dir sehr :)

Wenn ich weiter Fragen haben sollte, würde ich mich gerne bei dir melden, falls es dir nichts ausmachen würde :)

0

Guten Morgen wenn in ein Feld bei dir nichts rein gehört musst du -0- reinschreiben sonst schicken die dir das nämlich zurück haben die bei mir nämlich gemacht und das nur weil wir die felder durchgestrichen haben anstatt -0- reinzuschreiben. Ich weiß beantwortet keine deiner fragen aber ich wollte das ncoh dazu schrieben. LG

Auch in die Felder, wo keine Zahlen sondern Text geschriebeb wird? :)

0
@LitlltleBoy

ich weiß die antwort kommt ein bisschen spät aber -0- muss überall hin was du nicht ausfüllen musst auch da wo eiegntlich ein Text geschrieben wird.

0

Was möchtest Du wissen?