Fragen zu 2. Minojob

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst einfach beide Arbeitgeber über den jeweiligen anderen Job informieren. Minijobs können pauschal vom AG mit 2% oder individuell mit LSt-Karte versteuert werden. Solange du unter den 4.800 € im Jahr bleibst, ist das kein Problem mit den beiden Minijobs. Sobald du aber darüber kommst, musst du beide Minijobs rückwirkend versteuern und verbeitragen lassen. Also bitte auch selbst aufpassen. Deine beiden AG müssten dich jeden Monat fragen, wieviel du beim anderen verdient hast.

Die Verguenstigungen bzw. Pauschalierungen fuer einen 400 Euro-Job gelten soweit ich weiss immer nur fuer den 1. Arbeitsvertrag. Deshalb sollte der Arbeitgeber sich immer abzeichnen lassen, dass Du keine weitere Beschaeftigung hast. Falls er spaeter merkt, dass er den 2./3. usw Vertrag hat, muss er Dich naemlich normal versteuern. Das ist fuer ihn teurer. Da es aber in dem Bereich schon viele Gesetzesaenderungen gab, kann ich mich auch irren. Wenn es bei Dir fuer den 2. Vertrag keine Abrechnung ueber Steuerkarte geben soll, dann finde ich es zunaechst mal etwas fragwuerdig. Wird der Lohn bar bezahlt? Gibt es einen Arbeitsvertrag?

Wenn der erste Job auf Steuerkarte geht, ist das im Sinne des Gesetzes kein Minijob.

Du bist dann mit einem Minijob noch völlig frei.

Sonst gilt jedoch: pro Monat - nicht im Jahresdurchschnitt - darfst Du bei (beliebig vielen) Minijobs nicht über die 400 Euro kommen.

Minijobs werden bei der Minijobzentrale vom Arbeitgeber gemeldet. Du hast mit irgendwelchen Steuern oder Versicherungsabgaben nichts zu tun.

Das ist nichts illegales, der zweite Job. Ich habe auch einen Arbeitsvertrag. Aber die haben mich nun mal nicht nach einer Lohnsteuerkarte gefragt. Und ich habe jetzt schon dreimal Geld bekommen.

Ein Arbeitsvertrag klingt beruhigend! Wurde Dir auch eine Lohnabrechnung gegeben? Daraus sollten die Abgaben ja ersichtlich sein. Ich glaube auch es ist gut, beide Arbeitgeber in Kenntnis zu setzen. Ich wuerde beginnen bei der Stelle MIT Karte.

0

Was möchtest Du wissen?